AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Sport
Kirchener Faustballer fiebern der Regionalmeisterschaft entgegen
Am 23. und 24. Februar richtet der VfL Kirchen die Regionalmeisterschaft West der männlichen U14-Jugend aus. Zu dieser Veranstaltung in der Molzberghalle erwarten die Kirchener Faustballer die besten Mannschaften aus der Regionalgruppe West. Die Finalteilnehmer qualifizieren sich für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der männlichen U14 in Ahlhorn.
Spielen auch um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft der Faustballer: Die U14-Jugend des VfL Kirchen. (Foto: Verein)Kirchen. Das Teilnehmerfeld für die am 23. und 24. Februar stattfindende Regionalmeisterschaft West der männlichen U14 im Hallenfaustball steht fest. Insgesamt werden acht Faustballvereine aus der Regionalgruppe West an diesem Vorentscheid zur Deutschen Meisterschaft teilnehmen. Auch die ausrichtende Faustballabteilung des VfL Kirchen wird mit einem Team vertreten sein. Aus dem Hessischen Turnverband haben sich Landesmeister TG Offenbach und Vize-Landesmeister TSV Pfungstadt qualifiziert. Der TB Oppau wird als Landesmeister des Pfälzer Turnerbunds die Reise nach Kirchen antreten. Aus dem Badischen Turnerbund reisen mit dem TV Waibstadt, dem TV Bretten und dem TV Käfertal gleich drei Traditionsvereine in den Westerwald. Der Turnverband Mittelrhein wird neben Landesmeister TV Dörnberg auch vom Vize-Landesmeister und Ausrichter VfL Kirchen vertreten.

Am Samstag, 23. Februar, wird die Meisterschaft um 11.45 Uhr eröffnet. Im Anschluss finden bis etwa 18 Uhr die Vorrundenspiele statt. Gespielt wird in zwei Gruppen, von denen sich jeweils die besten drei Teams für die Endrundenspiele qualifizieren. Diese finden sonntags ab 10 Uhr statt. Gegen 13.30 Uhr wird das Finale um die Westdeutsche Meisterschaft stattfinden. Beide Finalteilnehmer qualifizieren sich für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der männlichen U14, die am 23. Und 24. März in Ahlhorn stattfindet.

Der VfL Kirchen lädt alle Faustballbegeisterten und solche, die es noch werden wollen, bei freiem Eintritt in die Molzberghalle ein. Vor allem die Spieler der Kirchener U14-Mannschaft freuen sich auf die Unterstützung zahlreicher Zuschauer aus der Region. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es online: www.faustball-kirchen.de. (PM)
Nachricht vom 10.02.2019 www.ak-kurier.de