AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Kultur
Haus Felsenkeller legte Programm vor
Das Haus Felsenkeller legt in diesen Tagen sein neues Bildungs-Halbjahresprogramm in vielen Geschäften und öffentlichen Einrichtungen aus. Die "Bildungsmacher" wagen sich auf verschiedene Themenfelder vor, die bis jetzt noch nicht Bestandteil des Programms waren.
Altenkirchen. Neu im Programm des Hauses Felsenkeller ist die Ende August beginnende Kursreihe "pfiffig: Kurse für begabte Kinder", zunächst mit einem Chinesisch-Kurs und einem Astronomie-Kurs. Ziel ist es, begabten beziehungsweise hochbegabten Kindern mehr Freiräume und individuelle Anregungen zu verschaffen, damit diese sich und ihre Begabung weiterentwickeln können. Bei einer entsprechenden Nachfrage soll die Reihe im kommenden Jahr fortgeführt und das Angebot ausgeweitet werden. Außerdem werden zwei Alphabetisierungskurse für Menschen mit Lese- und Schreibschwächen gestartet. Solche Alphabetisierungskurse werden immer wichtiger, da inzwischen schätzungsweise über vier Millionen Menschen nicht ausreichend lesen und schreiben können.
Auch im Bereich der beruflichen Bildung macht das Haus Felsenkeller neue Angebote. Hintergrund ist eine staatliche Weiterbildungsprämie, die von Arbeitnehmern ab Mitte 2008 beantragt werden kann, um eine berufliche Weiterbildung zu finanzieren. Spätestens im zweiten Halbjahresprogramm 2008 wird das Haus Felsenkeller Kurse zur beruflichen Weiterbildung durchführen, deren Teilnahmegebühren auf die Zuschüsse zugeschnitten sind.
Weitere Themen des Programmheftes sind die Bereiche Sterbehilfe, Klimawandel, Postprivatisierung, Journalismusfortbildung, PC-Kurzwerkstätten, Gesundheitsberatung, Liebesrausch, Drachenbau, Filzen und vieles mehr. Das komplette Programm kann auch unter www.haus-felsenkeller.de eingesehen werden. Auch die komfortable Anmeldung über das Internet ist möglich. Für alle Bildungsveranstaltungen des Programmheftes kann der Familiengutschein des Beirates für Weiterbildung eingelöst werden.
Folgende Kurse beginnen in den nächsten Tagen: Alphabetisierungskurs für Migrantinnen mit Lese- und Schreibschwäche ab 28. August, 9 bis 12 Uhr (69 Euro); aus der Reihe "Kurse für begabte Kinder": pfiffig - Chinesisch lernen (Anfängerkurs), 5. bis 8. Klasse, ab 1. September, 15.45 Uhr (39 Euro); zehn Handlungsvorschläge für alle, die das Klima schützen wollen (mit Wolfgang Kessler, Redakteur der Zeitschrift "Publik-Forum"), Donnerstag, 6. September, 19.30 Uhr (3 Euro); Kletterkurs "Ran an den Fels" in Marienstatt, 1. und 2. September, 10 bis 16 Uhr (119 Euro).
Nachricht vom 10.08.2007 www.ak-kurier.de