AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Diakonie-Betreuungsverein feierte inklusives Frühlingsfest
Mit einem bunten Programm und vielen Gästen hat der Betreuungsverein der Diakonie Altenkirchen sein inklusives Frühlingsfest gefeiert. Auch für das leibliche Wohl war an dem kurzweiligen Nachmittag bestens gesorgt.
Der Betreuungsverein Diakonie e.V. feierte sein diesjähriges inklusives Frühlingsfest. (Foto: Betreuungsverein Diakonie e.V.)Der Betreuungsverein Diakonie e.V. feierte im „Pfarrer-Theodor-Maas-Haus“ der Ev. Kirchengemeinde Altenkirchen sein diesjähriges inklusives Frühlingsfest mit vielen lieben Gästen. Das Programm gestalteten die Lebenshilfe-Tanzgruppe „Tanzalarm“, angeleitet von Erika Stäblein und der Chor „inTAKT“ der ev. Tafel Betzdorf, angeleitet von Pfarrerin Anja Karthäuser, auf dem Foto zu sehen. Beide Auftritte erhielten viel begeisterten Applaus mit Zugabe-Aufforderungen.

Für das leibliche Wohl wurde mit Kaffee, Kuchen und Schnittchen gesorgt, wobei einige Mitglieder mit selbst gebackenen Kuchen und Teilchen das Buffet bereicherten. Mitglieder, Betreute, Freunde und Interessierte erlebten einen kurzweiligen Nachmittag, durch den Geschäftsführer und Vereinsbetreuer Wolfram Westphal führte. Er bedankte sich herzlich bei allen die zum Gelingen beitrugen und dankte den Menschen, die eine sehr verantwortungsvolle Tätigkeit für die Ihnen anvertrauten Menschen mit und ohne rechtliche Betreuung wahrnehmen.

Der Betreuungsverein informiert zu rechtlichen Betreuungen und Vorsorgevollmachten, begleitet und schult ehrenamtliche Betreuer/innen nach dem Betreuungsrecht. Informationen und Termine erhalten Interessierte unter bei den beiden Vereinsbetreuern und Sozialarbeitern Tel: 02681/8008-67 (Diana Utgenannt), 8008-24 (Wolfram Westphal), sowie der Verwaltungsangestellten Larisa Viklenko: 8008-64. (PM)
Nachricht vom 18.04.2019 www.ak-kurier.de