AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Erneut erfolgreiches Wochenende für Wissener Bogenschützen
Klaus Frühling, Daniel Hüsch, Michael Mewes und Yvonne Mewes waren erneut erfolgreich für den Wissener Schützenverein. Bei den Landesverbandsmeisterschaften Feld vom Rheinischen Schützenbund in der Kroppacher Schweiz belegten die Bogenschützen einmal mehr vordere Plätze. Klaus Frühling wurde Vizelandesmeister in der Klasse Blank Master.
Erfolgreiche Wissener Bogenschützen: (von links) Michael Mewes, Daniel Hüsch, Klaus Frühling und Yvonne Mewes. (Foto: Wissener SV)Wissen/Kroppacher Schweiz. Nach den ereignisreichen letzten Wochenenden ging es weiter für die Bogenschützen des Wissener Schützenvereins: Diesmal kämpften Klaus Frühling, Daniel Hüsch, Michael Mewes und Yvonne Mewes bei der Landesverbandsmeisterschaft Feld vom Rheinischen Schützenbund um Medaillenplätze. Ausgerichtet wurde das Turnier von den Altenkirchener Bogenschützen in der Kroppacher Schweiz. Hierbei ging es im teilweise extremen Gelände darum, auf 24 Scheiben möglichst viele Ringe zu erreichen. Die Scheiben standen zwischen 5 und 50 Metern entfernt und boten sowohl steile Abwärts- als auch Aufwärtsschüsse.

Nach sechs Stunden bei schönstem Wetter stand Klaus Frühling als Vizelandesmeister in der Klasse Blank Master fest. Daniel Hüsch erreichte Platz 5 und Michael Mewes Platz 6 in der Klasse Blank Herren. Yvonne Mewes belegte einen guten vierten Platz bei den Blank Damen. Der Wissener Schützenverein freut sich zudem über die Qualifikation von insgesamt fünf Schützen für die Landesverbandmeisterschaft Platz in Düren. (PM)
Nachricht vom 20.06.2019 www.ak-kurier.de