AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Städtischer Bauhof Kirchen erhält multifunktionales Fahrzeug
Mit dem Schweizer Kommunalfahrzeug Meili VM 7000 hat sich der städtische Bauhof in Kirchen ein multifunktionales Fahrzeugsystem zugelegt, dass für mehr Flexibilität im Arbeitsalltag sorgen soll. Der 6-Zylinder mit seinen 155 PS ist neben dem Transport auch für den Winterdienstbestens geeignet. Grund für die Neuanschaffung ist die Schwierigkeit der Ersatzteilversorgung älterer Fahrzeuge.
Der städtische Bauhof in Kirchen verfügt nun über das Schweizer Kommunalfahrzeug Meili VM 7000. (Foto: Bauhof Kirchen)Kirchen. Die Vollverzinkung des Chassis sorgt dafür, dass das Fahrzeug auch bei intensiven Winterdiensten keinen Rost ansetzt. Für mehr Wendigkeit sorgt die Vierradlenkung. Mit zwei einsetzbaren Mulden und einem Streuer, ist man mit dem Baufahrzeug nicht mehr ortsgebunden. Hier können die Mulden mit Arbeitsmaterialien an verschiedenen Arbeitsplätzen abgelegt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit das Fahrzeug zu einem späteren Zeitpunkt mit einem Mähausleger oder einem Kran nachzurüsten.

Die Notwendigkeit der Neuanschaffung des Kommunalfahrzeugs Meili VM 7000 entstand aus einem zunehmenden Engpass der Ersatzteilversorgung des älteren Fahrzeugs. Hinzu kam,dass das Fahrzeug seine Dienste für die Stadt Kirchen (Sieg) geleistet hatte. Die Nutzung der städtischen Fahrzeuge ist auf 10 bis 15 Jahre ausgelegt. Angeliefert wurde das neue Arbeitsfahrzeug durch die Firma Boschdienst Rosenbauer aus Wallmenroth. (PM)
 
Nachricht vom 22.08.2019 www.ak-kurier.de