AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Freie Wähler bestiegen Willrother Förderturm
Die Freie Wähler Gruppe (FWG) Altenkirchen-Flammersfeld lud ihre Mitglieder zur Besichtigung des Förderturms der Grube Georg in Willroth ein. Vielfältige Informationen dazu gab es von Hans-Jürgen Kalscheid, Vorsitzender der Bürgerinitiative Willroth, der seinerzeit selbst noch in die Grube einfuhr.
Die Freie Wähler Gruppe (FWG) Altenkirchen-Flammersfeld lud ihre Mitglieder zur Besichtigung des Förderturms der Grube Georg in Willroth ein. (Foto: FWG)Willroth. Die Freie Wähler Gruppe (FWG) Altenkirchen-Flammersfeld lud ihre Mitglieder zur Besichtigung des Förderturms der Grube Georg in Willroth ein. Hans-Jürgen Kalscheid, Vorsitzender der Bürgerinitiative Willroth, der seinerzeit selbst noch in die Grube einfuhr, berichtete zu Beginn über die Geschichte der Grube Georg und des Bergbaus im Raum Flammersfeld-Horhausen. Anschließend besichtigen die Wagemutigen den 57 Meter hohen Förderturm. Der Wettergott war guter Dinge, so dass man trotz einiger Wolken die Aussicht genießen konnte. Der Abschluss fand im Krunkeler Gasthof Ebertz in geselliger Runde statt. Dabei bedankte sich die der Vorstand der FWG nochmals bei den Mitgliedern, deren Familien und Partnern für die großartige Unterstützung bei der Kommunalwahl. (PM)
Nachricht vom 11.09.2019 www.ak-kurier.de