AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Drei Schwerverletzte bei Unfall in Alsdorf
Bei einem Unfall in Alsdorf kollidierte ein PKW frontal mit einem Transporter. Drei Personen wurden dabei schwer verletzt. Bei den beteiligten Fahrzeugen, so die Polizei, dürfte jeweils Totalschaden vorliegen.
Bei den beteiligten Fahrzeugen, so die Polizei, dürfte jeweils Totalschaden vorliegen. (Foto: Polizei)Alsdorf. Am heutigen Mittwochmorgen (11. September) wurden bei einem Verkehrsunfall in Alsdorf drei Personen schwer verletzt. Den Unfallhergang schildert die Polizei folgendermaßen: Eine 29-Jährige hatte mit ihrem PKW die Hauptstraße aus Richtung Grünebach kommend in Richtung Betzdorf befahren. Im Bereich einer leichten Rechtskurve kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur und kollidierte ungebremst frontal mit einem entgegenkommenden Kleintransporter. Dessen 60-jähriger Fahrer, sein 55-jähriger Beifahrer und die 29-jährige Unfallverursacherin wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt, und in Kliniken gebracht. Bei den beteiligten Fahrzeugen, so die Polizei, dürfte jeweils Totalschaden vorliegen. (PM)
Nachricht vom 11.09.2019 www.ak-kurier.de