AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Europäische Mobilitätswoche: Freier ÖPNV in Siegen-Wittgenstein
Im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche besteht die Möglichkeit, den Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) im Landkreis Siegen-Wittgenstein einmal kostenlos zu testen: „Freie Fahrt“ in allen Bussen und Bahnen am Samstag, dem 21. September. An diesem Tag braucht niemand einen Fahrschein.
Am nächsten Samstag, dem 21. September, heißt es „Freie Fahrt“ in allen Bussen und Bahnen im Kreis Siegen-Wittgenstein. (Symbolfoto: Gentle07 auf Pixabay)Siegen. Am nächsten Samstag, dem 21. September, heißt es „Freie Fahrt“ in allen Bussen und Bahnen im Kreis Siegen-Wittgenstein. Im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche besteht die Möglichkeit, den Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) einmal kostenlos zu testen. Dazu sind alle am 21. September eingeladen – egal ob mit der Bahn von Bad Laasphe nach Siegen oder mit dem Bus von Burbach bis Kreuztal. „An diesem Tag braucht niemand einen Fahrschein“, heißt es in einer Presseinformation der Verkehrsgemeinschaft Westfalen-Süd (VGWS), des Zweckverbandes Personennahverkehr Westfalen Süd (ZWS) und aller beteiligten Bus- und Bahnunternehmen ein. (PM)
Nachricht vom 18.09.2019 www.ak-kurier.de