AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Hammer CDU-Fraktionen unterstützen Förderverein der Feuerwehr
Die Hammer CDU spendet 300 Euro an den Förderverein der örtlichen Feuerwehr. Konkret handelt es sich um die Restbestände der Kassen der beiden CDU-Fraktionen aus Verbandsgemeinde- und Ortsgemeinderat der letzten Wahlperiode.
Der Vorsitzende des Fördervereins der Feuerwehr Hamm, Dirk Sälzer (links), nimmt vom Hammer CDU-Vorsitzenden Karl-Ulrich Paul (2. von links) die Spende der bisherigen CDU-Fraktionen entgegen. Mit dabei: (von links) Rene Schrinner und Peter Merz von der CDU sowie Alexander Müller und Bernd Brenner vom Förderverein. (Foto: privat)Hamm. Mit den Kommunalwahlen im Mai endete auch die Wahlperiode des Verbandsgemeinderates und des Ortsgemeinderates Hamm. Die bisherigen Fraktionen der CDU in beiden Räten hat im Zuge dieses Wechsels ihre Kassenbestände aufgelöst. Schnell kam man überein, dass der Restbetrag in Höhe von insgesamt 300 Euro dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hamm zugutekommen soll.

Man sei sich sicher, hiermit eine wirklich gute Sache zu unterstützen, heißt es in einer Pressemitteilung der CDU. Schließlich unterstütze der Förderverein etliche Anschaffungen für die Wehr, die nicht durch die Verbandsgemeinde finanziert würden. Die offizielle Übergabe der neuen Fahrzeuge an die Hammer Wehr nutzte man, um auch die Übergabe dieser Spende zu vollziehen. (PM)
Nachricht vom 24.09.2019 www.ak-kurier.de