AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Die "Young Boys" gewannen Turnier
Eines der letzten Dorfturniere auf Kleinfeldplätzen veranstaltete jetzt der FC Willroth auf seiner Sportanlage. Nach spannenden Begegnungen und dem entscheidenden Neunmeterschießen verließen die "Young Boys" Willroth den Platz als Turniersieger.
young boysWillroth. Sieben Mannschaften waren zum Kleinfeldturnier in Willroth angetreten: Die Radermacher Elf Horhausen, Marienhausklinik Neuwied, Marienhausklinik Waldbreitbach, Dorfmannschaft Bürdenbach, Dorfjugend Linkenbach, Young Boys Willroth und Exfidel Straßenhaus. Die Bürdenbacher spielten wie die Teufel, versäumten es aber, Tore zu schießen. Dafür kassierten sie 19 Gegentore und trafen nur einmal selbst - gegen Exfidel. So belegten sie den unglücklichen letzten Platz.
Die Radermacher Elf und die Young Boys verpassten es beide, gegen MHK Neuwied Tore zu schießen und spielten beide 0:0. So beendeten sie punktgleich das Turnier. Da der Veranstalter keine Trefferwertung vorgesehen hatte, kam es zum Neunmeterschießen. Hier siegten die Willrother 3:1 und gewannen damit das Turnier. Ebenfalls nach Neunmeterschießen ging Exfidel Straßenhaus als Dritter vom Platz und verwies MHK Waldbreitbach auf Platz vier.. MHK Neuwied belegte den fünften und Linkenbach den sehcsten Platz. (wwa)
Nachricht vom 26.08.2007 www.ak-kurier.de