AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Kultur
Leo Lyons mit Hundred Seventy Split spielt in Altenkirchen
Hundred Seventy Split: eine Band zwischen Woodstock Tradition und Heute. 2019 zum 50. Woodstock-Jahrestag wird Leo Lyons mit Hundred Seventy Split das komplette Woodstock-Programm von Ten Years After aus dem Jahr 1969 spielen.
(Foto: Band)Altenkirchen. Als sich Leo Lyons und Joe Gooch vor Jahren von Ten Years After trennten (Leo war Mitbegründer von TYA), haben sie mit Hundred Seventy Split ihren eigenen Weg eingeschlagen, den sie nun auf dem neuen Album 'Tracks' kontinuierlich fortsetzen. Nach zwei Studio-Alben und dem Live-Doppel-Album 'The Road' erscheint nun ihr drittes Werk 'Tracks' mit elf neuen Songs.

Auch das neue Werk 'Tracks' trägt die Handschrift von Leo Lyons (der bereits beim legendären Woodstock-Festival auf der Bühne gestanden hat) und Joe Gooch, die ihren klassischen Stil in der britischen Bluesrock Tradition mit viel Feeling den einzelnen Song ein ganz besonderes Feeling verleihen. Dritter im Bunde ist am Schlagzeug mit Damon Sawyer (ex-Paul Rodgers & Bill Wyman's Rhythm Kings) ein alter Kumpel, der dem Powertrio den nötigen Groove verpasst.

Nun hat Leo Lyons die 70-Marke bereits überschritten und wird das musikalische Rad sicherlich nicht neu erfinden, aber bei Songs 'The Game', 'You Can't Drink It' oder 'Lonely' beweisen 'HSS', dass die musikalische Potenz nach wie vor sehr hoch angesiedelt ist. Und wie Leo anmerkt, viel wichtiger ist, die drei haben großen Spaß an ihrer Mucke und das hört man dem ganzen auch Album an!

Tickets und Informationen unter www.kultur-felsenkeller.de oder Tel.: 02681 7118 und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. (PM)

Wann:23. Oktober 2019, Beginn: 20 Uhr; Einlass: 19 Uhr
Wo:Stadthalle Altenkirchen
Eintritt: VVK 25€; ABK 30€
Nachricht vom 15.10.2019 www.ak-kurier.de