AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Wer hat Friedrich-Karl Neumann gesehen?
Um Mithilfe der Bevölkerung bittet die Kriminalpolizei in Betzdorf. Seit Sonntagabend wird ein Bewohner des Altenzentrums vermisst, der dringend auf Medikamente angewiesen ist.
Betzdorf. Seit Sonntag, 13. Juni, gegen 19.15 Uhr, ist
Friedrich-Karl Neumann, geboren am 12. September 1926, aus dem Altenzentrum in Betzdorf, Elly-Heuss-Knapp-Straße 29, verschwunden. Personenbeschreibung: Neuman ist etwa 180 cm groß, hagere Gestalt, weiße Haare, weißer Oberlippenbart, Brillenträger, bekleidet mit heller, beigefarbener Hose, dunkelfarbener Strickjacke, kariertem Hemd. Der Vermisste ist leicht dement und zuckerkrank. Er benötigt dringend Medikamente. Hinweise bitte an die Polizei Betzdorf, 02741/926-0.
Nachricht vom 14.06.2010 www.ak-kurier.de