AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
„Overlohr Alaaf“: Oberlahrer Jecken machen groß was los
Die Oberlahrer Jecken stehen schon in den Startlöchern und fiebern der großen Prunksitzung am Freitag, 14. Februar im beheizten Festzelt am Stadion (Einlass: 19 Uhr) entgegen. Schließlich gibt es auch ein Jubiläum der besonderen Art zu feiern.
Der Sessionsorden der KG Oberlahr – in der fünften Jahreszeit mit Stolz getragen und dann oftmals über Jahrzehnte zuhause aufbewahrt. (Foto: Privat)Oberlahr. Die Funkengarde wird 22 Jahre alt. So ist das Jubiläum auch gleichzeitig das Sessionsmotto: „2 x 11 Jahre Funkengarde“. Das Programm für die große Prunksitzung steht und neben den einheimischen Gruppen (Höppebötzjer, Jugendtanzgruppe, Eleferrat, Funkengarde, Tanzgruppe „Just for Fun“) werden Kölsche Knaller, wie die Band „die Köbesse“, die Newcomer Band „King Loui“, „Harry und Achim“ und „Achnes Kasulke“ auf der Narrenrampe stehen.

Der Kinderkarneval startet am Sonntag, 16. Februar, Einlass ab 13.30 Uhr und die
Möhnensitzung mit Special Live Act „BB Kapell“ und After-Möhnen-Party am Donnerstag, 20. Februar, Einlass ab 14.11 Uhr. Der beliebte Dämmerschoppen ist für Freitag, 21. Februar, Einlass ab 18.30 Uhr, angesagt. Alle Veranstaltungen finden statt im Festzelt am Stadion in Oberlahr.

Den Abschluss der Session bildet der Karnevalsumzug mit Abschlussparty auf dem Kirchplatz am Veilchendienstag, 25. Februar, Beginn 14.11 Uhr. Kartenvorverkauf bei Ursula Steinebach, Steinebach Leuchten, Bahnhofstr. 41, 57641 Oberlahr. Mo, Di, Do, Fr 14-18 Uhr / Sa 9-12 Uhr und telefonisch Di und Do 10-16 Uhr unter 02685/1047. (PM)
Nachricht vom 18.01.2020 www.ak-kurier.de