AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Fäuste flogen bei Streit in Herdorfer Mehrfamilienhaus
In Herdorf kam es in der Nacht zu Sonntag, 19. Januar 2020, zu einer handfesten Auseinandersetzung. Gegen 3.49 wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus am Bahnhofsweg gerufen. Strafverfahren wurden eingeleitet.
(Symbolbild: Archiv)Herdorf. Zwischen den Bewohnern war es zu Streitigkeiten gekommen, die zunächst verbal und dann auch körperlich endeten. Mehrere Personen gerieten offenbar in Streit, bei dem Türen beschädigt wurden und Fäuste flogen. Der Alkoholkonsum der Beteiligten erschwerte die Kommunikation, so dass der genaue Ablauf noch nachermittelt werden muss. Strafverfahren wurden eingeleitet. (PM)
Nachricht vom 19.01.2020 www.ak-kurier.de