AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Noch immer zahlreiche Straßen im Westerwald gesperrt
Das Orkantief ist sehr langatmig. Auch am 3. Tag bescherte Sabine den Einsatzkräften viel Arbeit. Noch immer sind zahlreiche Straßen in unserem Verbreitungsgebiet gesperrt, weil Bäume auf der Straße liegen oder weil Bäume umzustürzen drohen.
SymbolfotoMontabaur. Der LBM teilt mit Stand Dienstag, den 11. Februar, 16 Uhr folgende Straßensperrungen mit.

Landkreis Altenkirchen:
K 9 Flammersfeld bis Seelbach
K 45 Helmerotherhöhe bis Flögert
K 124 Birnbaum bis K 123

Westerwaldkreis:

L 287/K 26 – Kirburg-Mörlen
L 287/K 26 - Norken-Mörler Kreuzung
L 292 - Steinbach-Altstadt
L306 zwischen Deesen und Sessenhausen
K 8 - Lochum-Rotenhain
K 19 - Heimborn bi K 20 Hartenberg
K 126 - Elgendorf bis Baumbach
K 143 - Hosten bis Siershahn
L 293 Zinhain - Unnau (bis zur K 56)
K 66 Zinhain - Hardt
K 31 Lautzenbrücken - B 414

Unser Liveticker vom Montag zu Orkan Sabine zum Nachlesen: So zog Orkan Sabine über den Westerwald
Nachricht vom 11.02.2020 www.ak-kurier.de