AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Kultur
Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen: „Ab in den Süden“ mit BLECH5@
AKTUALISIERT. Das für Samstag, 14. März 2020 um 19.00 Uhr in der Evangelischen Kreuzkirche in Betzdorf geplante Konzert „Ab in den Süden“ wird wegen des Corona-Virus verschoben. Ein Nachholtermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
BLECH5@ (Foto: Veranstalter)Betzdorf. Kammermusikalische Reise-Impressionen von Europa bis nach Südamerika erklingen festlich glanzvoll und fetzig gespielt von fünf leidenschaftlichen Blechbläsern, gewürzt durch feurige Percussion. Dem Ensemble BLECH5@ gehören Thomas Kiess und Stefan Müller (Trompeten/Flügelhorn), Michael Nassauer (Waldhorn), Julian Huß (Posaune) und Attila Benkö (Tuba) an. Ergänzt wird BLECH5@ mit David Friedrich (Percussion).

Die Musiker packen die Reisekoffer, um musikalisch bereits die Sommerferien zu planen und in Urlaubserinnerungen zu schwelgen. Die Sonnenbrille tauschen gegen den venezianischen Glanz von Trompeten, die Cocktails am Strand serviert das Horn, für Sonnenschutz und geschmeidiges Bossa Nova Feeling sorgt die Posaune, die Reiseleitung sowie Good Vibrations übernimmt die Tuba – was will man mehr? Freuen Sie sich auf eine musikalische Reise in südliche Gefilde von Italien (Gondelfahrt in Venedig) über Florida (die Jazzclubs in New Orleans) bis nach Buenos Aires (Heimat des Tangos) mit den Solobläsern der Philharmonie Südwestfalen und dem Musikkorps der Bundeswehr mit Werken u. a. von J. S. Bach/Antonio Vivaldi, Claude Debussy, Kevin McKee und Duke Ellington.

Karten sind im Vorverkauf ab sofort im Rathaus in Betzdorf und Kirchen, bei der Buchhandlung MankelMuth in Betzdorf, der Buchhandlung Decku in Kirchen sowie an der Abendkasse zu erhalten. Mitglieder der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen haben freien Eintritt. (PM)
Nachricht vom 13.02.2020 www.ak-kurier.de