AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Vereine
Jubel für König Thomas I. und Königin Ariane
Die St. Hubertus Schützenbruderschaft feierte am Wochenende ein prächtiges Fest. Der Festzug im wunderschön geschmückten Dorf ist der Höhepunkt für die Majestäten. Jubel scholl König Thomas I. und König Ariane entgegen, denn ohne Zweifel ist "Menne" der König der Herzen auf der Birkener Höhe.
Birken-Honigsessen. Jubel gab es für König Thomas I. Schneider und Königin Ariane Weiss und den großen jungen Hofstaat, für Jungschützenkönigin Tatjana Schuhen und Schülerprinz Philipp Reuber sowie das Kaiserpaar Andres und Andrea Reuber. Birken-Honigsessen war am Sonntag zum Festzug so prächtig geschmückt, es war eine Augenweide. Und irgendwie schien das ganze Dorf entlang des Festzuges zu stehen, auch aus den Nachbarregionen waren Leute gekommen um das Königspaar zu sehen und zu begrüßen. König Thomas I. (Menne) ist nicht nur im Dorf beliebt, auch in den Nachbarregionen, da er als aktiver Musiker immer und überall dabei ist. So hatte sich spontan der Musikverein Lichtenberg angesagt, um den Festzug für König Menne zu begleiten. Ein großer Hofstaat stand den Majestäten zur Seiten und rundete das schöne Bild ab: Claudia und Peter Böhmer, Sabrina Stahl und Christian Böhmer, Hanna Koch und Peter Demmer, Alexandra Studzinski und Tobias Demmer, Jenny Quast und Alex Jung, Lena Kocher und Matthias Lotz, Nina Kocher und Dieter Pöttgen, Joyce Krämer und Thomas Schürg, Claudia und Michael Stricker, Jessica Schlechtriemen und Stefan Weitershagen.
Der Festzug nahm an der Residenz Aufstellung, die Abordnungen der befreundeten Schützenbruderschaften, der Vereine und die Musikkapellen erwiesen den Majestäten ihre Referenz. Ein wahrlich großer und reizvoll anzuschauender Zug setzte sich in Bewegung und es gab viel Applaus. Für den strahlenden König der Höhepunkt des Festwochenendes.
Die Schützenbruderschaften aus Schönstein, Friesenhagen, Niederfischbach und Mudersbach waren ebenso wie der Wissener Schützenverein, der Schützenverein Elkhausen/Katzwinkel und die Schützengesellschaft Hamm auf der Birkener Höhe vertreten. Musik gab es von der heimischen Bergkapelle, von den Oberbergischen Musikanten Volperhausen, dem Musikverein Lichtenberg, dem Spielmannszug „Alte Kameraden“ Niederhövels und dem Musikverein Dermbach. Mit im Festzug das Jugendrotkreuz Birken-Honigsessen. Bis zum Dorfplatz marschierte der lange Festzug um dann ins Zelt zum gemeinsamen Feiern zu gehen. (hw)
xxx
Ein strahlendes Königspaar, ohne Zweifel ist „Menne“ so etwas wie der "König der Herzen" auf der Birkener Höhe. Fotos: Helga Wienand
       
     
Nachricht vom 02.08.2010 www.ak-kurier.de