AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Neue Annahmestelle für Elektrogeräte in Weyerbusch
Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen freut sich, dass nunmehr ab Freitag, 21. August, eine neue Annahmestelle für Elektro- und Elektronikkleingeräte beim Bauhof der Ortsgemeinde Weyerbusch (Nähe Kinderspielplatz) zur Verfügung steht.
Die Annahmestelle entsorgt nun auch Elektro- und Elektronikkleingeräte. Foto: PrivatWeyerbusch. Die Bürger können dort Elektro- und Elektronikkleingeräte bis zu einer Größe von etwa einem DIN A 4–Blatt bei dem Gemeindemitarbeiter abgeben. Fernsehgeräte, Kühlgeräte, Drucker, Monitore, PCs und sogenannte "Weiße Ware" werden in Weyerbusch nicht angenommen, können aber am Betriebs- und Wertstoffhof in Nauroth oder beim örtlichen Elektrofachhandel abgegeben werden.

Die Anlieferungsanschrift lautet wie folgt:
Bauhof OG Weyerbusch
Bleichweg 8
57635 Weyerbusch

Öffnungszeiten sind immer freitags:
14:00 bis 15:30 Uhr
(an Feiertagen geschlossen!)

Besitzer von alten oder defekten Elektro- und Elektronikgeräten sind auf Grund des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) verpflichtet, diese Geräte zu den vorgesehenen Sammelstellen (Handel oder Kommune) zu bringen oder bei der Elektroschrott-Sammlung abzugeben. Die Rückgabe der Geräte ist dabei kostenfrei.

Der AWB bedankt sich ausdrücklich bei der Ortsgemeinde Weyerbusch für deren Initiative zu mehr Umweltschutz und Bürgerfreundlichkeit.

(PM)
Nachricht vom 13.08.2020 www.ak-kurier.de