AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Erfolgreicher Abschluss des 13. Lesesommers in Hamm
Vieles ist anders in diesem Jahr. Veranstaltungen und Aktionen müssen verschoben werden oder fallen sogar ganz aus. Umso schöner, dass Ev. Bücherei Hamm/Sieg auch 2020 das beliebte Angebot zur Leseförderung trotz schwieriger Umstände durchführen konnte. Einschränkungen, Veränderungen und notwendige Anpassungen haben alle Beteiligten gerne in Kauf genommen.
(Foto: Ev. Bücherei Hamm/Sieg) Hamm. Die Zahl der Anmeldungen war geringer als in den Vorjahren. Aber die Begeisterung der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen war riesengroß. Viele haben gelesen wie die Weltmeister und sind über sich hinaus gewachsen. Noch nie wurde so eifrig und erfolgreich gelesen.
Außerdem waren die Kinder besonders kreativ in den Bewertungen der gelesenen Bücher.

Interviews zur Lektüre mussten dieses Mal entfallen. Dafür gab es tolle Inhaltsangaben und individuell gestaltete Bilder, die dem Büchereiteam viel Freude gemacht haben. Die traditionelle, große Abschlussveranstaltung ist leider ebenfalls nicht möglich. Alternativ gab es eine interne Verlosung in der Bücherei. Denn der Einsatz der Kinder sollte belohnt werden Die Preise der glücklichen Gewinner können in der Bücherei abgeholt werden.

Die Verantwortlichen der Ev. Bücherei Hamm/Sieg danken der Volksbank Hamm/Sieg und der Kreissparkasse Hamm/Sieg, dass ihnen auch in diesem Jahr ihre treue Unterstützung gewiss war. Damit haben sie die Geschenke für die Lesesommer-Kinder ermöglicht. (PM)
Nachricht vom 10.09.2020 www.ak-kurier.de