AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
70-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Bei einem Unfall in Herdorf ist am Mittwoch, 16. September, ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ein Auto hatte ihm die Vorfahrt genommen, die Fahrzeuge kollidierten und der 70-Jährige kam zu Fall.
(Symbolbild: Archiv)Herdorf. Gegen 17 Uhr war der 70-Jährige mit seinem Motorrad auf der Schneiderstraße in der Innenstadt von Herdorf unterwegs. An der Einmündung "Zur Stahlert" missachtete ein Autofahrer die Vorfahrtberechtigung des Kradfahrers. Beim Einfahren in den fließenden Verkehr kam es zur Kollision mit dem Zweiradfahrer, der stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Es entstanden Sachschäden an beiden Fahrzeugen von insgesamt ca. 3500 Euro.
Nachricht vom 17.09.2020 www.ak-kurier.de