AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Sport
RSC Betzdorf: Louis Matuschak startet bei der deutschen Nachwuchs-Cross-Meisterschaft
Am vergangenen Samstag, 17. Oktober, wurden im hessischen Gedern die deutschen Meisterschaften im Cross-Country ausgetragen. Da auf Grund der zur Zeit schwierigen Bedingungen, beim Durchführen von Wettkampf-Veranstaltungen, viele Rennen nicht durchgeführt werden konnten, war die Meisterschaft extrem stark besucht und die Sportlerinnen und Sportler waren besonders motiviert.
(Fotos: RSC Betzdorf)Betzdorf/Gedern. Louis Matuschak (Arzheim), der jüngste Rennfahrer des RSC Betzdorf, ging mit 61 anderen Startern in der Jugend U15 an den Start. Die Qualifikation für dieses Hauptrennen wurde durch ein Einzelzeitfahren am Morgen erreicht. Der technisch sehr anspruchsvolle Rundkurs mit einigen steilen Anstiegen, ruppigen Trails, Steinfeldern, Sprüngen, Drops und Anliegern musste dreimal absolviert werden. Bei relativ niedrigen Außentemperaturen war die Strecke sehr griffig und bot daher ideale Bedingungen für ein Mountain-Bike-Rennen.

Matuschak belegte bei seinem ersten größeren Wettbewerb, nach seinem Schlüsselbeinbruch im Mai, den 46. Platz und war damit mehr als zufrieden, da er auf Grund der langen Verletzungspause kaum wettkampfmäßig trainieren konnte. In 2021 wird er bereits in der U17 starten und muss sich dort zunächst gegen die meist älteren Fahrer durchsetzen. (PM)
 
Nachricht vom 21.10.2020 www.ak-kurier.de