AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Bildungsfahrt: Jugendliche besuchten die "Helden"
Zur "Helden"-Ausstellung in Hattingen führte jetzt die Jugendbildungsfahrt einer Gruppe von Jugendlichen aus dem Kreis Altenkirchen. Danach stand das Musical "Starlight Express" in Bochum auf dem Programm.
Kreis Altenkirchen. Kürzlich machte sich eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen aus dem Kreis Altenkirchen auf den Weg nach Hattingen und Bochum. Ziel war zunächst das Industriemuseum Heinrichshütte in Hattingen. Dort wurde die Ausstellung "Helden. Von der Sehnsucht nach dem Besonderen", die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Zusammenarbeit mit der Kulturhauptstadt Europas Ruhr.2010 in seinem Industriemuseum präsentiert, besichtigt. Auf 1200 Quadratmetern Ausstellungsfläche entfaltet die Schau im Schatten des ältesten Hochofens im Revier ein Heldenpanorama von der Antike bis zur Gegenwart, von Rom bis ins Revier. Rund 850 Exponate erzählen Geschichten von Menschen und Medien, von Arbeitern und Unternehmen, religiösen Vorbildern, gefeierten Sportlern und engagierten Helfern. Am Nachmittag besuchte man das erfolgreichste Musical weltweit - "Starlight Express" in Bochum. Die Bildungsfahrt wurde vom Kreisjugendamt Altenkirchen sowie den Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Kirchen und Betzdorf mit Unterstützung der Schulsozialarbeiterin der Realschule plus Daaden/Herdorf angeboten.
 
Nachricht vom 22.09.2010 www.ak-kurier.de