AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Adventskalender – Teil 24: Wa(h)re Liebe
24 kurze Krimis im Postkartenformat begleiten uns in diesem Jahr durch den Advent. Die Idee dazu hatte die Literatur-Werkstatt in Altenkirchen, die sich jüngst mit „Postkarten-Krimis“ beschäftigte. Das Ergebnis: 24 spannende und vielfältige Mini-Krimis, die das Warten auf Weihnachten verkürzen.
Der junge, auf dem Land lebende Tabakfabrikbesitzer gibt eine Heiratsanzeige auf, um endlich eine Frau zu finden. Über einen längeren Zeitraum tauschen Cecile und Louis Briefe aus und telefonieren fast täglich. Sie lernen sich so gut kennen, dass sie kurzfristig heiraten. Die Ehe beginnt vielversprechend. Bis Cecile, die inzwischen Bankvollmachten von Louis erhalten hat, 30 Millionen von seinem Konto abräumt und damit verschwindet. Er setzt einen Privatdetektiv auf sie an und fliegt zur Ablenkung nach Nizza, wo er Cecile durch puren Zufall in einem Nachtclub als Animierdame wiedersieht. Ihre Liebe entflammt erneut und sie verbringen nicht nur die Nächte gemeinsam. Als Louis eines Morgens Zeitungen kaufen geht, bittet Cecile ihn, Rattengift mitzubringen. Am Tag danach windet sich Louis mit Magenkrämpfen. Es dauert nicht lange und er erkennt, dass Cecile ihn langsam vergiftet. Aber sie bringt es nicht fertig, ihm die letzte, tödliche Dosis zu verabreichen. Im Gegenteil. Ihre ersterbende Liebe erwacht erneut und sie versucht ihren Mann zu retten. Der engagierte Privatdetektiv hat die beiden inzwischen gefunden und will die kriminelle Cecile der Polizei melden. Um einer Festnahme zu entkommen, erschießt sie den Detektiv und überredet ihren geliebten Ehemann zu einer Flucht in die Schweiz. Nun ist wieder alles offen ...

© Dany Keller 2020

Alle bisher erschienenen Teile unseres Adventskalenders lesen Sie HIER.


Nachricht vom 24.12.2020 www.ak-kurier.de