AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
Alt-VG Betzdorf: Eine zerstörte Heckscheibe, einmal Fahrerflucht und zwei kollidierende Senioren-Autos
Damit hatte die Scheuerfelderin nicht gerechnet, als sie am Montagmorgen in ihr Auto steigen wollte. Unbekannte Täter hatten die Heckschreibe zerstört. Die Polizei meldet zwei weitere Verkehrsunfälle aus der Alt-Verbandsgemeinde Betzdorf.
Damit hatte die Scheuerfelderin nicht gerechnet, als sie am Montagmorgen in ihr Auto steigen wollte. (Foto: Polizei)Scheuerfeld. In der Nacht zum Montag, den 30. November, wurde im Ortsbereich von Scheuerfeld ein abgestellter Pkw Seat beschädigt. Die Eigentümerin des Pkw stellte am Morgen ein großes Loch in der Heckscheibe fest. Ein bisher unbekannter Täter schlug vermutlich mit einem Gegenstand gegen die Heckscheibe, die dabei teilweise zerbarst. Hinweise zu dem Vorfall an die Polizei Betzdorf.

Alsdorf: Verkehrsinsel beschädigt und geflüchtet

Alsdorf. Ebenfalls am Montag, gegen 6.20 Uhr befuhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer die Hauptstraße in der Ortslage Alsdorf aus Richtung Grünebach kommend. Im Verlauf der Strecke kam das Fahrzeug von seinem Fahrstreifen ab auf den dortigen Fahrbahnteiler. Hier prallte der Pkw gegen zwei Verkehrszeichen, die erheblich beschädigt wurden. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne die erforderlichen Feststellungen zu ermöglichen und den verursachten Schaden zu melden. Das flüchtige Fahrzeug muss im Frontbereich beschädigt sein. Der Sachschaden an der Verkehrsinsel beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Hinweise auf den Unfallverursacher bitte an die Polizei Betzdorf unter 02741-9260.

Betzdorf: Verkehrsunfall beim Fahrstreifenwechsel

Betzdorf. Am Montagnachmittag, gegen 16 Uhr fuhr ein 80-jähriger Pkw-Jähriger mit seinem Audi aus der Betzdorfer Innenstadt kommend in Richtung Barbaratunnel. Ein ebenfalls 80-jähriger Fahrzeugführer fuhr mit seinem VW Jetta aus der Decizer Straße kommend in den Barbaratunnel. Hier kollidierte er beim Fahrstreifenwechsel mit dem Pkw des anderen Seniors. Es entstand Sachschaden von ca. 1500 Euro. (PM Polizei Betzdorf)
Nachricht vom 01.12.2020 www.ak-kurier.de