AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Region
KARIBU Hoffnung für Tiere: Tierheim-Wünsche werden wahr
Große Freude kam nach Weihnachten bei Kerstin Löbnitz vom Verein "KARIBU Hoffnung für Tiere e.V." auf, als sie den großen Geschenke-Berg unter dem Weihnachtsbaum im Fressnapf Wissen erblickte.
Kerstin Löbnitz von KARIBU Hoffnung für Tiere e.V. (Foto: Karibu)Wissen. Die Fressnapf-Kunden hatten, während der „Tierheim-Wünsche werden wahr –Weihnachtsaktion 2020“ wieder fleißig für die Tierheimbewohner eingekauft und die Geschenke unter den Weihnachtsbaum gelegt. Das Fressnapf-Team Wissen freute sich mit KARIBU und ist stolz auf seine Kunden: „Weihnachten ist die schönste Zeit im Jahr. Zu Hause ist es gemütlich, behaglich und wunderschön dekoriert. Die Familie ist zusammen und wir feiern die Zeit der Nächstenliebe und die Hochsaison des Schenkens. Schön, wenn man dann auch an die Menschen oder Tiere denkt, denen es nicht so gut geht und an eben solche Tiere haben die FressnapfKunden gedacht!“

Der Verein „KARIBU Hoffnung für Tiere e.V.“ ist froh über die tolle Unterstützung der Menschen aus dem Raum Wissen und bedankt sich gemeinsam mit dem gesamten Fressnapf-Team bei allen Kunden, die so viel für die bedürftigen Tiere gespendet haben.

Die Aktion fand auch in anderen Fressnapf-Märkten in den Kreisen Altenkirchen, Westerwald und der Stadt Diez statt und somit konnten Waren im Wert von rund 15.000 Euro an verschiedene regionale Tierschutzorganisationen übergeben werden. (PM)
Nachricht vom 21.01.2021 www.ak-kurier.de