AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Sport
Skeleton-WM: Silber für Jacqueline Lölling aus Brachbach
Ein neuer Erfolg für die aus dem AK-Kreis stammende Jacqueline Lölling: Die 26-Jährige errang nach einem spannenden Finalrennen in Altenberg den Vize-Weltmeistertitel im Skeleton. Zuvor hatte die gebürtige Brachbacherin noch in drei Läufen geführt. Letztlich musste sie sich Tina Hermann geschlagen geben.
Jacqueline Lölling gewann auf der Skeleton-WM in Altenberg den Vize-Titel. Das rechte Foto zeigt sie während dem Finalrennen. (Foto links: Archiv,GM/rechts: Screenshot Youtube-Kanal IBSF Bobsleigh & Skeleton)
Altenberg/Brachbach. Sie gilt als sportliches Aushängeschild der Region. Nun konnte Jacqueline Lölling erneut ihre Qualitäten als Skeleton-Pilotin demonstrieren. Auf der WM in Altenberg lieferte sie sich am Freitag, den 12. Februar, ein packendes Finale mit Tina Hermann. Letztlich kam Lölling auf den zweiten Platz. Hermann konnte damit ihren vierten WM-Titel feiern. Bronze holte knapp die Russin Elena Nikitina.

Dass Hermann den Titel verteidigen konnte, war alles andere als vorhersehbar. Denn Lölling hatte zuvor noch in drei Läufen geführt. In der ARD-Sportschau hatte sie in einem Interview vor dem Finalrennen die Bahn noch als anspruchsvoll eingestuft aufgrund von sehr hartem Eis. (ddp)


Nachricht vom 12.02.2021 www.ak-kurier.de