AK-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Altenkirchen
Politik
SPD: Bätzing-Lichtenthäler trifft am 1. März nicht nur Ministerpräsidentin
Am 1. März lädt die SPD-Landtagskandidatin Bätzing-Lichtenthäler Zuschauer zu zwei virtuellen Gesprächsterminen ein. Zuerst wird sie sich im Insta-Talk mit der Bundestagsabgeordneten Michelle Müntefering für die Öffentlichkeit unterhalten. Danach wird ein Treffen mit Ministerpräsidentin Dreyer inszeniert.
Am 1. März trifft die heimische Landtagsabgeordnete Bätzing-Lichtenthäler (Mitte) Malu Dreyer (links) und Michelle Müntefering. (Fotos: Partei) Kreis Altenkirchen. Auf ihrer virtuellen „WIR-MIT-IHR-Tour“ begrüßt Spitzenkandidatin Malu Dreyer am Montag, 1. März, ab 21 Uhr die SPD-Landtagskandidatin für den Wahlkreis Betzdorf-Kirchen, Sabine Bätzing Lichtenthäler. Stattdessen wird das Gespräch direkt aus einem Studio in Mainz gesendet, dessen Bühnenbild einem Wohnzimmer nachempfunden ist.

Gemeinsam diskutieren Dreyer und Bätzing-Lichtenthäler der entsprechenden Pressemeldung nach diverse Themen rund um die rheinland-pfälzische Politik.
Wichtig sollen dabei auch regionale Aspekte und Fragestellungen aus dem Wahlkreis werden.

Die virtuelle Talk-Runde kann im Live-Stream auf Facebook (@MaluDreyer und @SPD-RLP) oder auf der Seite der rheinland-pfälzischen SPD unter www.spd-rlp.de/web/wir-mit-ihr-tour verfolgt werden. Wer die Sendung verpassen sollte oder noch einmal schauen möchte, findet dort auch eine Aufzeichnung.

Wenn das Video des Treffens aufgezeichnet werden wird, hat sich Bätzing-Lichtenthäler bereits mit Michelle Müntefering öffentlich ausgetauscht. Die SPD-Bundestagsabgeordnete ist auch Staatsministerin im Außenministerium. Laut Pressemeldung soll es thematisch auch um die Schwierigkeiten der Kulturarbeit in Zeiten von Corona gehen. Die Live-Übertragung findet am 1. März zwischen 18 und 18.30 Uhr statt. (Red./PM)






Nachricht vom 23.02.2021 www.ak-kurier.de