Werbung

Nachricht vom 09.03.2013    

Opel Family Cup wird auch in Altenkirchen stattfinden

Zum Jubiläumsjahr der Fußball-Bundesliga startet der Opel Family Cup bundesweit von Mai bis September. In Altenkirchen ist das Autohaus Hottgenroth-Farrenberg Partner für das Turnier. Die ASG-Fußballabteilung ist mit dabei und am 12. Mai geht es ab 10.30 Uhr auf dem Sportgelände an der Glockenspitze los.

Im Autohaus Hottgenroth-Farrenberg wurde der Opel Family Cup vorgestellt, von links: Klaus Schneider (Vorsitzender ASG), Sabine Hottgenroth-Voigt (Geschäftsführerin Autohaus), Stefan Kunz (Fußball Abt. Leiter ASG), Frank Spratte (SRS Sportpark Leiter) und Michael Voigt (Geschäftsleitung Autohaus). Foto: anna

Altenkirchen. Bundesweit führt Opel mit Unterstützung seiner Händler von Mai bis September den Opel Family Cup durch. Am 12. Mai das Autohaus Hottgenroth-Farrenberg Altenkirchen mit dabei.
Seitens des Autohauses hat sich die Geschäftsleitung für dieses Projekt die ASG- Fußballabteilung mit ins Boot geholt. In einer gemeinsamen Pressekonferenz wurde das Vorhaben jetzt im Autohaus vorgestellt.

Pünktlich zum Saisonstart möchte Opel, als offizieller Automobilpartner von fünf Bundesligaclubs, darunter auch der amtierende Deutsche Meister Borussia Dortmund, im Jubiläumsjahr der Fußballbundesliga etwas Besonderes bieten. Ein Fußballturnier, bei dem die Familien im Mittelpunkt des Geschehens stehen, indem Väter, Mütter und Kinder gemeinsam auf dem Spielfeld stehen. Schirmherr des Projektes ist BVB Trainer Jürgen Klopp, mit ihm gemeinsam haben die Verantwortlichen von Opel das Ganze geplant.
Und so sieht der Ablauf des Opel Family Cups aus: Von Mai bis September spielen über 1.500 Teams bundesweit um diesen ganz besonderen Pokal. Die Vorrundenturniere finden im Mai und Juni statt. Gespielt wird auf Kleinfeld und zu einer Mannschaft zählen bis zu 12 Spieler. Das Besondere an dem Turnier ist die Zusammensetzung der Teams. Väter oder Mütter stehen gemeinsam mit den Kindern auf dem Platz. Die Mannschaften können aus Vereinen, Nachbarschaften, Freundeskreisen oder sonstigen Gruppierungen bestehen. Das Herzstück jeder Mannschaft sind dabei mindestens sechs Kinder, die nicht älter als 13 Jahre sind.

Auf dem Platz spielen dann sechs Personen in einem Team, wovon mindestens drei Kinder sein müssen. Der Clou des Ganzen ist die Tatsache, dass nur die Kinder Tore schießen dürfen. Tore der Erwachsenen zählen nicht. Gespielt wird nach den Regeln des Hallenfußballs auf Tore von 2 mal 5 Metern. Ein Spiel dauert zweimal 12 Minuten und es wird auf zwei Feldern parallel gespielt. Fair Play und der Spaß stehen dabei im Vordergrund. Vier Schiedsrichter werden die Spiele pfeifen.

Die beiden Finalisten jedes Vorrundenturnieres qualifizieren sich für eines der acht Zwischenrundenturniere, die im Juni/Juli stattfinden. Die acht Sieger der Zwischenrunde spielen dann um den Opel Family Cup, der im September 2013 im Rahmen eines Bundesliga-Heimspiels von Borussia Dortmund ausgetragen wird. Alle Teilnehmer des Finalturnieres und ihre Fans sind dann natürlich auch Gäste beim Spiel des BVB und treffen mit Jürgen Klopp zusammen.

Die Teams erhalten Pokale und wertvolle Sachpreise. Damit dass mit den Familien und dem Alter der Kinder auch eingehalten werden kann, müssen diese sich mit einem Schülerpass oder sonstigem Dokument ausweisen können. Austragungsort des Turniers ist das Altenkirchener Sportgelände an der Glockenspitze. Für die Ausrichtung des Kleinfeldturniers zeichnet die ASG Altenkirchen mit einer Helfercrew verantwortlich.
Beginn ist um 10.30 Uhr und bevor die Spiele starten wird es noch einen kleinen Gottesdienst geben. Die teilnehmenden Mannschaften müssen sich im Vorfeld über das Internet unter www.Opel-family-cup.de anmelden. Die Anmeldung ist kostenpflichtig und beträgt pro Mannschaft 90 Euro. In diesem Preis ist allerdings ein Verzehrgutschein von 45 Euro enthalten. Die Anmeldegebühr dient dem Veranstalter letztlich auch als Sicherheit, dass die Mannschaften auch zum Turnier kommen. Da das Turnier mehrere Stunden dauert, gibt es neben Verpflegung für die Teilnehmer auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Sollte das Wetter nicht mitspielen, wird das Rahmenprogramm in die nahe Tennishalle verlegt. (anna)

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Opel Family Cup wird auch in Altenkirchen stattfinden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Thomas Bellersheim erneut IHK-Vizepräsident

Altenkirchen. Gleichzeitig hat die neu gewählte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing Christoph Böhmer, Geschäftsführer ...

IHK-Neujahrsempfang 2017

Koblenz. Die 52-jährige Susanne Szczesny-Oßing ist Geschäftsführende Gesellschafterin der EWM Industry GmbH war kurz zuvor ...

Bad Honnef AG: Top-Lokalversoger Strom und Gas 2017

Bad Honnef. Lucas Birnhäupl, Marketingleiter der Bad Honnef AG, freut sich über das Ergebnis: „Es ist schön, dass es ein ...

Susanne Szczesny-Oßing ist neue IHK-Präsidentin

Koblenz/Mündersbach. Bereits seit 2013 war Susanne Szczesny-Oßing Vizepräsidentin der IHK Koblenz gewesen. Sie wurde nun ...

Kommunikation im Unternehmen aktiv gestalten

Altenkirchen. Feedback- und Kritikgespräche erfordern ein hohes Maß an Fingerspitzengefühl, damit sie ihren Zweck erfüllen ...

E-Bike Tankstelle am Krankenhaus Altenkirchen in Betrieb genommen

Altenkirchen. Am Mittwoch, 18. Januar wurde die Ladesäule für E-Bikes offiziell in Betrieb genommen. "Mit dieser Ladestation ...

Weitere Artikel


Fukushima als Mahnung und Chance begreifen

Betzdorf. Den zweiten Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima nehmen Bündnisgrünen des Ortsverbandes Betzdorf-Kirchen ...

Statistikamt sucht Teilnehmer für Einkommensumfrage

Region. „Die Bereitschaft zur Mitwirkung an dieser freiwilligen Erhebung ist erfreulich hoch“, erklärt der Präsident des ...

Rotes Kreuz investiert am Standort Altenkirchen

Altenkirchen. Im März starten die Arbeiten am Neubau „Betreutes Wohnen II“ in der Wiedstraße 50 in Altenkirchen. Mit den ...

Verkehrsinfrastruktur macht vor Ländergrenzen nicht Halt

Kreis Altenkirchen/Rhein-Sieg-Kreis. Die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur in der heimischen Region stand im Mittelpunkt ...

Chancen für die Region nachhaltig nutzen

Kreis Altenkirchen. Die Grünen im Kreis Altenkirchen haben in der Vergangenheit ausführlich ihre Kritik an der Kampagne „Anschluss ...

Landeskönigsschießen in Wissen

Wissen. Im Rahmen des 62. Rheinischen Schützentages, der vom 12. bis 14. April zeitgleich mit den Feierlichkeiten der Stadt ...

Werbung