Werbung

Nachricht vom 07.05.2013 - 13:13 Uhr    

Schüler der Michael-Ende Schule besuchten Online-Redaktion

Die Projektzeitungsgruppe der Michael-Ende Schule Bad Marienberg mit Lehrerin Annelie Herzog und FSJ´lerin Valeska Hübner kamen zum Info-Besuch in die Online-Redaktion des WW-Kuriers nach Wissen. Die Jugendlichen erlebten eine durchaus spannende Stunde, denn sie konnten live dabei sein, wie aktuelle Nachrichten bearbeitet werden.

Mittendrin im aktuellen Nachrichtengeschehen war die Zeitungsprojektgruppe der Michael-Ende Schule im Redaktionsbüro des WW-Kuriers in Wissen. Foto: Helga Wienand-Schmidt

Bad Marienberg/Wissen. Zu dem Projekt "Zeitung" der Michael-Ende Schule in Bad Marienberg gehörte nicht nur Zeitung lesen. Dabei standen die lokalen Medien im Mittelpunkt, aber natürlich auch die neuen und modernen Medien.
Die Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen hat zwar keine Schülerzeitung, aber ein Schulradio. "Jetzt soll mal geschrieben werden", hatte Lehrerin Annelie Herzog angekündigt. Und es fand sich eine engagierte Gruppe zusammen, die sich mit den lokalen Medien beschäftigte. Ein Projekttag stand dabei für Exkursionen zur Verfügung.
Eine Druckerei hatte von den Jungs noch keiner von innen gesehen. Die Druckerei Winters in Wissen öffnete die Türen und es gab eine interessante Betriebsführung. "Beeindruckend war der Papierverbrauch, eine Tonne am Tag", meinte Andreas Betker. Faszinierend seien die Farbdruckmaschinen gewesen und auch die Binderei, berichteten die Schüler.
Anschließend besuchte die Gruppe die Redaktionsbüros des AK- und WW-Kuriers. Hier gab es eine kurze Einführung in die Verlagsgeschichte, in die unterschiedlichen Online-Ausgaben für drei Landkreise und in die rechtlichen Rahmenbedingungen, die auch für Netzzeitungen gelten. Dann konnten die Schüler am Beispiel eines aktuellen Geschehens Bildbearbeitung, Texterstellung, Layout kennenlernen.
Da gab es viele Fragen, unter anderem auch zum Recht am eigenen Bild, zu Urheberrechten, was darf man runterladen, warum keine Täter/Opfernamen geschrieben werden und vieles mehr.
Die Stunde verging wie im Fluge, und Andreas Betker, Marvon Greis, Brian Kirchner, Marvin Schmidt, Luca Hammer werden nun mit Valeska Hübner und ihrer Lehrerin eine Schülerzeitung schreiben und drucken - die man eventuell auch online auf der Homepage der Schule lesen kann. Themen haben die Jugendlichen ohne Ende. Zum Dank gab es süße kakaohaltige Nervennahrung. (hws)

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schüler der Michael-Ende Schule besuchten Online-Redaktion

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Verbandsgemeinde Kirchen setzt auf E-Mobilität

Kirchen. Die Verbandsgemeinde Kirchen setzt auf Elektromobilität. Im Rahmen des Klima- und Umweltschutzes hat sich der Verbandsgemeinderat ...

Kreisweite Übung: Einsatzkräfte probten für Großeinsätze

Kirchen/Kreisgebiet. Am zweiten Adventswochenende trafen sich Vertreter der verschiedenen Organisationen im Katastrophenschutz ...

Vorlesewettbewerb: Michael Jakuschin gewinnt mit „Mein Freund Kalle“

Betzdorf. Seit 60 Jahren gibt es ihn inzwischen, den Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels. Bundesweit nehmen auch ...

Energietipp der Verbraucherzentrale: Neubau aus Holz oder Stein?

Betzdorf/Altenkirchen. Die Qual der Wahl fängt spätestens beim Baumaterial für einen geplanten Neubau an. Grundsätzlich kann ...

Erlöse aus Kreativ- und Flohmarkt: 2.300 Euro für Grundschulen

Daaden. Insgesamt 2.300 Euro gehen an die Grundschule in Daaden-Biersdorf und an die Daadetal-Grundschule. Dabei handelt ...

Hammer Raiffeisenschulen begegnen sich

Hamm. Die beiden Hammer Raiffeisenschulen begegneten sich: In zahlreichen Angeboten, die von Kollegen und Oberstufenschülern ...

Weitere Artikel


Hanne und Wolfgang Herrmann geehrt

Betzdorf. „Was die beiden alles geleistet haben ist unglaublich“, so Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Sie zeichnete die Eheleute ...

Mini-Bagger-Führerschein war der Renner

Etzbach. "Mit Volldampf durch die Fahrzeugwelt" - unter diesem Projektmotto stand der Ausflug der Kindertageseinrichtung ...

Faustballer starten mit zwei Herrenteams in die Saison

Kirchen/Weisel. Am ersten Maiwochenende fand in Weisel der erste Spieltag der Faustball-Verbandsliga der Männerklasse I statt. ...

Schramm fährt auf Erfolgskurs

Betzdorf. Bei den Südwestdeutschen Meisterschaften in Bann erreichte Jeremias Schramm vom „Horczyk-Tretmühle“ Radrennteam ...

"Zertifizierungsoffensive Englisch" startet im Herbst

Die drei Volkshochschulen Hachenburg, Betzdorf und Altenkirchen starten ab Herbst die „Zertifizierungsoffensive Englisch“. ...

Kreishaus lädt auf künstlerische Entdeckungstour ein

Altenkirchen. Zu einer künstlerischen Entdeckungstour lädt die nächste Ausstellung der Reihe Kunst und Kultur im Kreishaus ...

Werbung