Werbung

Nachricht vom 26.08.2016 - 07:56 Uhr    

Wortakrobatik mit Bernhard Hoëcker

Mit seinem Soloprogramm tritt am Sonntag, 11. September Bernhard Hoëcker in der Stadthalle Betzdorf auf. "So liegen Sie richtig falsch" heißt das neue Programm und da ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert, unter Umständen auch Muskelkater des Zwerchfells.

Bernhard Hoëcker. Foto: Veranstalter

Betzdorf. Während Bernhard Hoëcker sich zurzeit täglich im Vorabendprogramm der ARD zusammen mit anderen Promis bei „Wer weiß denn sowas?“ munter durch die oftmals skurilen Fragen von Kai Pflaume hangelt, wird der sympathische Comedian in Kürze persönlich und live in der Stadthalle in Betzdorf zu erleben sein. Am Sonntag, 11. September, um 20 Uhr, ist Bernhard Hoëcker mit seinem Bühnenprogramm „So liegen Sie richtig falsch“ zu Gast in der guten Stube der Stadt Betzdorf und wird die Lachmuskeln der Besucher beanspruchen.

Mit seinem neuesten Programm füllt er zurzeit die Hallen und hinterlässt allerorten ein begeistertes Publikum. Unaufhaltsam und ohne Umwege geht der Philanthrop Bernhard Hoëcker hier wieder auf seine Mitmenschen zu. Auf typisch „hoëckereske“ Art widmet er sich deren Denkstrukturen, dreht und wendet diese im Scheinwerferlicht, klopft ab, bohrt nach, analysiert – und hilft der Welt wie immer auf die Sprünge, natürlich nie auf direktem Weg. Dies kann übrigens Bahnreisende, Freibadbesucher und Comedy-Fans gleichermaßen betreffen.

Seit Menschengedenken sind Gott und die Welt ein Thema. Hoëcker geht einen Schritt weiter. Gott und der Welt sei Dank! Er lässt sich den einen oder anderen Lapsus diesseits und jenseits des göttlichen Horizonts auf der analytischen Zunge zergehen, enttarnt die aberwitzigsten Wahrnehmungsverzerrungen und schreckt noch nicht einmal davor zurück, der Evolution ihre Fehler vorzuhalten. Irrgänge sind Programm und Bernhard Hoëcker assistiert beim „Entheddern“ – garantiert immer garniert mit einem guten Ratschlag. Wer will sich das schon entgehen lassen – oder wollen Sie richtig falsch liegen?

Karten für den Abend mit Bernhard Hoëcker sind im Bürgerbüro der Stadt Betzdorf, bei der Buchhandlung Mankelmuth in Betzdorf, im Büro der Stadthalle Betzdorf oder im Internet unter www.reservix.de erhältlich. Weitere Infos unter www.stadthalle-betzdorf.de.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wortakrobatik mit Bernhard Hoëcker

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Dr. Hermann Josef Roth: "Bedrohtes und verlorenes Erbe im Nassauer Land"

Montabaur. Der öffentliche Vortrag von Dr. Hermann Josef Roth möchte das gesamte Spektrum entfalten mit Fällen geglückter ...

Konzertabend mit Da Capo Living Gospel

Wissen. Agnus Dei – das Lamm Gottes. Mit diesem Lied von Michael W. Smith begann das zweistündige Konzert von Da Capo Living ...

Encantada lässt ergreifende Musik zum Totensonntag erklingen

Herdorf. Zu seinem ersten Konzert als eigenständiger Verein lädt das Frauenensemble Encantada e.V. am Sonntag, den 25. November, ...

Zum Bröcher-Jubiläum gibt es ein Festival der Meisterchöre

Wissen-Köttingerhöhe. Zum 40-jährigen Chorleiterjubiläum von Chordirektor Clemens Bröcher beim MGV Zufriedenheit Köttingerhöhe ...

Leuchtendes Spektakel: So wird die Polarlichter-Jagd zum Erfolg

Beliebte Polarlicht-Regionen aufsuchen

Polarlichter sind nicht in der gesamten Welt zu sehen. Da die elektrisch ...

Die New York Gospel Stars kommen nach Altenkirchen

Altenkirchen. Für alle Gospelfans gibt es gute Neuigkeiten: die New York Gospel Stars werden auch in Zukunft ihre Gabe mit ...

Weitere Artikel


Wanderung im Naturschutzgebiet begeisterte

Kausen/Molzhain. Das Naturschutzgebiet zwischen den beiden Ortschaften Kausen und Molzhain gelegen, erstreckt sich wie ein ...

Ausstellung mit politischen Zeichnungen sehenswert

„Der Wunsch nach Frieden“ ist das Motto der Ausstellung die bis zum 19. September in der Evangelischen Landjugendakademie, ...

Protest zum Abriss des barrierefreien Zugangs

Betzdorf. „Für die Reaktivierung eines Gleises am Bahnhof Betzdorf reißt das Land den barrierefreien Zugang zum Bahnsteig ...

23. Bayerischer Abend im Kulturwerk Wissen

Wissen. Eine Mordsgaudi verspricht die Gemeinschaft der Freiwilligen Feuerwehr und der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen ...

Lotsen ebnen schwerbehinderten Menschen den Weg in Beruf

Neuwied/Montabaur. Unter dem Motto „Hand in Hand zum Job!“ setzen das Heinrich-Haus Neuwied, das Diakonische Werk Westerwald, ...

Erneut Warnmeldung für Firmen

Region. Eine Betrugsmasche, die im asiatischen Raum schon seit einiger Zeit bekannt ist, verbreitet sich nun auch zunehmend ...

Werbung