Werbung

Nachricht vom 26.12.2016 - 11:01 Uhr    

Rikutec GmbH & Co KG wächst weiter

Die Rikutec GmbH & Co KG mit Hauptsitz in Altenkirchen übernimmt die Firma Sotralentz-Habitat mit den Standorten in Frankreich und Spanien. Das Unternehmen setzt auf eine konsequente Wachstumsstrategie und sichert die Märkte und Arbeitsplätze in Europa.

Altenkirchen/Drulingen. Der Westerwälder Blasformspezialist Rikutec hat im Dezember das Unternehmen Sotralentz-Habitat mit Standorten in Frankreich und Spanien übernommen. Sotralentz-Habitat ist eines von fünf Tochterunternehmen der Sotralentz Gruppe und auf die Herstellung von Kunststoffbehälter-Lösungen für die Rückhaltung und Nutzung von Regenwasser Kleinkläranlagen sowie Heizöltanks spezialisiert.

Die Übernahme wurde zuvor durch das Landgericht in Straßburg, welches für die im Insolvenzverfahren befindliche Sotralentz-Gruppe zuständig ist, genehmigt. Die Zusammenführung der beiden Unternehmen ist das Ergebnis eines längeren und anspruchsvollen Prozesses. Insgesamt wurden 65 Mitarbeiter am Standort Drulingen, Frankreich, und 28 Mitarbeiter am Standort Lantaron, Spanien, übernommen.

Die Übernahme des im Elsass ansässigen Spezialisten für Kunststoffbehälter ermöglicht der Rikutec Gruppe den Unternehmensbereich Wasser und Heiztechnik auf die spezifischen Anforderungen der regionalen Märkte Frankreich und Spanien optimal abzustimmen und mit eigenen Produkten zu ergänzen.

„Wir verfolgen mit dem Kauf von Sotralentz-Habitat eine konsequente Wachstumsstrategie zur internationalen Ausweitung unserer Vertriebs- und Produktionsstätten“, so Bodo Richter, CEO Rikutec, über den gelungenen Abschluss. Durch den Zusammenschluss der Unternehmen erweitert sich das Rikutec-Produktportfolio um ein umfangreiches Kleinklär- und Heizöltankprogramm. „Da Rikutec und Sotralentz-Habitat im gleichen Marktsegment tätig sind und in der Produktion auf vergleichbare Verfahren zurückgreifen, erwarten wir schon kurzfristig positive Synergieeffekte“, führt Bodo Richter weiter aus. Durch die langjährige Zusammenarbeit der Firma Rikutec und Sotralentz fundiert die Fusion auf umfangreichen, gemeinsamen Erfahrungen im Markt. Als leistungstreibende Säule soll ein grenzüberschreitendes Logistikkonzept aufgebaut werden, um die Standorte optimiert mit den jeweiligen Kundenstrukturen zu verbinden.

Das Corporate Design von Sotralentz-Habitat Frankreich und Spanien wird sukzessive an die Corporate-Identity-Vorgaben der Rikutec Gruppe angepasst. Der Startschuss für den symbolischen Übergang von Sotralentz-Habitat in die Rikutec Gruppe fiel mit der Anpassung des Logos.

Die Rikutec Richter Kunststofftechnik GmbH & Co. KG, Altenkirchen ist ein international ausgerichtetes Unternehmen in der Blasformtechnik. Neben dem umfangreichen HDPE Tankprogramm für die Regenwassernutzung und Abwasserbehandlung, bietet Rikutec ebenfalls Behälterlösungen für die Halbleiterindustrie, Kraftfahrzeugindustrie sowie Energiespeicherung an. Die hier gewonnen vielzähligen Erfahrungen fließen täglich in unseren Entwicklungsprozess ein und tragen dazu bei, dass Rikutec über 120 Patente weltweit verfügt.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rikutec GmbH & Co KG wächst weiter

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Mittelständler mit dem „Nachtwächter“ in Siegen unterwegs

Siegen/Altenkirchen. Wie ging es im Mittelalter in der Siegener Altstadt abends zu? Darüber klärte der „Nachtwächter“ Günther ...

Bestattungshaus unterstützt Freunde der Kinderkrebshilfe

Altenkirchen. Eine weihnachtliche Unterstützung gab es vom Altenkirchener Bestattungshaus Arbeiter in Form einer Spende in ...

Montaplast bleibt Thema: Grüne und IHK melden sich zu Wort

Betzdorf. Das Thema Montaplast sorgt weiterhin für Diskussionen. Aktuell erreichte die Redaktion unter anderem eine Stellungnahme ...

Digital und innovativ: Vom Wandel in der Buchbranche

Betzdorf. Sie steht im Schatten der populären Frankfurter Buchmesse, die Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH ...

Lohnt sich angesichts der Aktien-Flaute der Umstieg auf Gold?

Da jedoch weltweit Billionen an US-Dollar, Euro oder Yen auf der Suche nach attraktiven Anlagemöglichkeiten sind, könnten ...

Empfang bei Westerwald Bank gab Startschuss zum Weihnachtsmarkt Hachenburg

Hachenburg. Westerwald Bank-Vorstand Markus Kurtseifer ließ das Jahr Revue passieren, blickte auf Politik und Wirtschaft ...

Weitere Artikel


Weihnachtsmann besuchte Seniorenheim in Wissen

Wissen. Pünktlich zum Heiligen Abend besuchte der Weihnachtsmann das Seniorenheim St.Hildegard in Wissen. Die Senioren und ...

Appell: Helfende Hände schlägt man nicht

Region. Der zunehmenden Gewalt gegen Einsatzkräfte zu begegnen ist ihr Fachgebiet: Neun Multiplikatoren, Einsatzkräfte verschiedener ...

Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte

Kreisgebiet. „Mit diesen Fortbildungsangeboten möchten wir Erzieherinnen und Erzieher unterstützen, ihr Wissen zu aktualisieren, ...

Für Amelandfreizeit rechtzeitig anmelden

Betzdorf. Auch im Jahr 2017 findet wieder die Kinder- und Jugendfreizeit der Katholischen Jugend Bruche auf der niederländischen ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen informiert

Kreis Altenkirchen. Die Zeit der linearen Arbeitsbiografien gehört in den meisten Arbeitsfeldern der Vergangenheit an. Berufliche ...

Heimische Wirtschaft trotzt Krisen auf Auslandsmärkten

Region. Die Wachstumsaussichten für die Weltwirtschaft bleiben verhalten – das geht aus einer aktuellen Umfrage der Deutschen ...

Werbung