Werbung

Nachricht vom 08.01.2017    

Kurse der Kreisvolkshochschule im Januar

Stricken für Anfänger, einen Computerkurs für Senioren und Seniorinnen in Altenkirchen und eine Portugiesischkurs in Wissen bietet unter anderem die Kreisvolkshochschule Altenkirchen im Januar an.

Altenkirchen. Gleich zwei EDV-Kurse bietet die Kreisvolkshochschule ab Ende Januar in Altenkirchen. Interessierte können darin gezielt Kenntnisse im Umgang mit dem Rechner erwerben oder ausbauen. Den Internet-Aufbaukurs „Silver Surfer" für Seniorinnen und Senioren bietet die Kreisvolkshochschule ab Montag, 23. Januar an. Grundkenntnisse werden vertieft und fortgeschrittene Techniken und Tipps für Recherchen im Internet vermittelt. Die Teilnehmenden lernen verschiedene Suchmaschinen und ihre Anwendungsmöglichkeiten kennen. Es gibt eine Einführung in die Verkaufsplattform eBay und der Hintergrund von sozialen Netzen wie beispielsweise Facebook wird erklärt. Neben dem Versand von E-Mails via Outlook erhalten die Silver Surfer einen Eindruck in das Thema Chatten und Telefonieren im Internet. Der Kurs vermittelt abschließend detaillierte Kriterien und praktische Hinweise zur Sicherheit im Internet. Die Kurszeiten sind am Montag, 23. Januar, Dienstag. 24. Januar, Donnerstag, 26. Januar und Freitag, 27. Januar jeweils von 16 bis 18 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 45 Euro.

Wissen. Unter dem Motto „Una caipirinha, por favor!“ bietet die Kreisvolkshochschule ab Montag, 23. Januar in der Zeit von 20.30 bis 22 Uhr einen Portugiesischkurs zum Erwerb der Grundlagen der portugiesischen Sprache an. In dem Kurs geht es neben Alltagsthemen und typischen Redewendungen, wie sie beim Einkaufen, im Restaurant, auf dem Postamt oder bei der Zimmerreservierung hilfreich sind, auch um eine Einführung in die Landeskultur. Dieser Kurs im „Alten Zollhaus“ in Wissen umfasst 12 Termine. Er findet unter Leitung einer Muttersprachlerin statt und richtet sich an Anfänger und Anfängerinnen. Die Kursgebühr beträgt 60 Euro. Für all diejenigen, die bereits Vorkenntnisse haben, startet um 19 Uhr ein Portugiesischkurs für Teilnehmende mit Vorkenntnissen, ebenfalls in Wissen.
Anmeldungen oder weitergehende Informationen bei der KVHS Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/812212 oder per E-Mail: kvhs@kreis-ak.de.

Altenkirchen. Am Dienstag, 17. Januar, bietet die Kreisvolkshochschule erstmalig in Altenkirchen einen Strickkurs für Einsteiger an. Handarbeiten feiern eine bunte Renaissance und das Stricken ist dabei eine der hippsten Techniken. Mit nur wenigen Grundkenntnissen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und wie von selbst entstehen kreative Stücke. Stricken bietet jede Menge an kreativem Freiraum und beansprucht nicht die ganze Konzentration. So entstehen beim Fernsehen oder Kaffee trinken die schönsten Modelle. In diesem Kurs erlernen Anfänger die Grundlagen des Strickens vom Maschenanschlag über rechte und linke Maschen bis hin zum ersten fertigen Teil.

Der Kurs unter Leitung von Carina Löhr umfasst sechs Termine. Er findet jeweils dienstags in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr im Gebäude der Kreisvolkshochschule, Rathausstraße 12, oberhalb der Kfz-Zulassungsstelle statt.
Die Kursgebühr beträgt 50 Euro. Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule unter Telefon 0 26 81/ 81-22 12 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de entgegen.


Kommentare zu: Kurse der Kreisvolkshochschule im Januar

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Landkreise werben für Westerwälder Erträge

Region. Die Broschüre, die von den drei Kreisen in ihrem Verbund „Wir Westerwälder – Landschaft, Leistung, Leute“ neu aufgelegt ...

Geldtransporter verunglückt - Fahrer schwer verletzt

Daaden. Ein 61-jähriger Fahrer eines Geldtransporters befuhr am Montag, 21. August, gegen 10.25 Uhr die L 285 von Friedewald ...

Ausbildungstag beim DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm

Altenkirchen. Zum Ausbildungstag hatte der DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm unter der Leitung von Bereitschaftsgruppenleiter ...

IGS Hamm begrüßte die neuen Schüler/innen

Hamm. Unter der Leitung von Religionslehrerin Christine Frisch bereiteten die Schüler/innen der Klassenstufe 6 mit großem ...

Die Roadshow Elektromobilität kommt nach Montabaur

Montabaur. Die Roadshow Elektromobilität des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) kommt während ...

Chefarzt Dr. Andreas Franke referiert über Hüftschmerzen

Flammersfeld. Dabei geht es sowohl um operative als auch konservative Therapien. Der Vortrag findet am Mittwoch, 30. August, ...

Weitere Artikel


Sporting Taekwondo triumphiert international

Altenkirchen/Grevenmacher. Maxim Becker belegte in der höheren Gewichtsklasse (durch Gegnermangel in seiner Gewichtsklasse) ...

"Salonlöwengebrüll" erschallt in Betzdorf

Betzdorf. Inhaltlich wird der Abend top aktuell werden. „Max Raabe war gestern!“ sagte sich Sebastian Coors und erfand die ...

Trickbetrüger suchten Seniorenwohnanlage auf

Die Hilfsbereitschaft wurde einem Bewohner der Seniorenwohnanlage in Hamm/Sieg am Samstag, 7. Januar zum Verhängnis. Er wurde ...

Wissener Schützenverein lud zum Dreikönigstreffen

Wissen. Um 19 Uhr trafen sich die ehemaligen Schützenkönige, um auch in diesem Jahr den amtierenden Schützenkönig des Jahres ...

Notarkammer Koblenz informiert

Das Berliner Testament – Vorsicht vor der Bindungsfalle
Region. Wenn Ehepaare eigenhändig ein Testament errichten, ist das ...

Großzügige Spende an die Tafel Wissen

Wissen. Tafelmitarbeiter Bernd Hassel erfreute das Leitungsteam der Tafel Wissen mit der Nachricht über eine Spende in Höhe ...

Werbung