Werbung

Nachricht vom 01.02.2017 - 17:58 Uhr    

Box Club Herdorf plant große Box-Gala in der Stadthalle

Alle Freunde des Boxsports sollten sich Samstag, den 18. März gut vormerken, denn dann gibt es in der Stadthalle Betzdorf jede Menge Boxen live zu sehen. Ab 17 Uhr ist Einlass, der erste Kampf ist für 18 Uhr geplant. Der Box-Club Herdorf ist Ausrichter der Box-Gala und verspricht spannende Boxkämpfe. Sowohl die heimischen Sportler aber auch Kämpfer des Box-Verbandes Rheinland und vom TSV Bayer 04 werden erwartet.

Uschi Knautz (Hallenmanagement), Benjamin Limper (Box-Club Herdorf) und Hallenmeister Jörg Strunk präsentieren die Plakate für die Box Gala am 18. März. Foto: anna

Betzdorf. Der Box-Club Herdorf ist Ausrichter der Box-Gala und hat in den zurückliegenden Jahren in der Großturnhalle der Stadt Herdorf immer wieder große Wettkämpfe organisiert, so im Jahr 2016 die Rheinlandmeisterschaft. Die Box-Gala ist jedoch sowohl für den Club als auch für das Hallenmanagement Stadt und von Okay-Veranstaltungen eine echte Premiere. Benjamin Limper, Geschäftsführer des Box-Clubs erklärte dazu, dass die Austragung in der Stadthalle für ihn ein besonderes Flair habe und zudem erhoffe sich der Club, ebenso wie das Hallenmanagement so auch ein breiteres Publikum anzusprechen.

Mit den Umkleideräumen und modernen sanitären Anlagen sei die Stadthalle für eine solche Veranstaltung gut geeignet. Nach jetzigem Planungsstand kann das Publikum etwa 15 Kämpfe im Verlauf der Veranstaltung sehen. Antreten werden Sportler vom Box-Club Herdorf und eine Auswahl an Boxern des Box-Verbandes Rheinland dem 14 Clubs angehören. Sie werden gegen Boxer der TSV Bayer 04 Leverkusen antreten.

Vom Box-Club Herdorf steigen Tobias Hoffmann und Nico Strohmann, beide Superschwergewicht, sowie Sören Hostache (16 Jahre) ebenfalls Super Schwergewicht (Jugend) und Fynn Jochum (16) Weltergewicht (Jugend) in den Ring. Die beiden Jungs kündigte Limper als junge Talente des Clubs an, von denen der Club derzeit etwa acht Boxer in seinen Reihen habe. Zur Rheinland Auswahl gehört unter anderem Leon Jud aus Biersdorf (Box Club Montabaur) oder auch Dominic Koval (Box Ring Westerwald) und Dominic Freitag aus Koblenz. Unter den antretenden Sportlern befänden sich sowohl ein amtierender wie auch einige ehemalige Rheinlandmeister, so Limper. Auch einige Frauen seien schon gemeldet, doch da wollte sich der Geschäftsführer des Clubs noch nicht festlegen.

Etwa 14 Tage vor der Veranstaltung stünden die Teilnehmer weitestgehend fest. Wer letztlich wirklich in einem Kampf antreten werde, entscheide sich aber erst am Tag der Box-Gala selbst, denn vor den Kämpfen werden alle Teilnehmer vom Ringarzt auf ihre Tauglichkeit untersucht. Das ist heute fast genauso wie im Profiboxen, die Regeln und auch die Wertungen. Nichts desto trotz erwartet die Besucher eine einmalige Boxveranstaltung, wie es sie hier im Kreis schon seit langem nicht mehr gegeben hat. Und im Anschluss an die Boxkämpfe bietet das Hallenmanagement eine Aftershowparty für die Besucher an, mit DJ und Verköstigung.

Auch für das Management der Stadthalle ist diese Box-Gala eine Premiere. So wird der Zuschauerraum teils zur Arena und die Bühne für die Zuschauer hergerichtet. Im Saal wird der Ring aufgebaut, der Ringboden liegt einen Meter über dem Hallenboden. Um den Ring herum sind die Tische für die Wertungsrichter, den Ringarzt, den Supervicer, den Zeitnehmer und den Protokollführer platziert. Das Publikum findet sowohl im Saal, als auf der Bühne und der Galerie Platz. Christoph Düber von Okay-Veranstaltungen rechnet damit dass dem Publikum rund 600 Plätze zur Verfügung stehen werden. Die Karten kosten im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Tickets sind sowohl beim Hallenmanagement der Stadthalle, als auch beim Box Club Herdorf, dem Bürgerbüro der Stadt Betzdorf und in verschiedenen Sparkassenfilialen erhältlich. (anna)

Seid dem 29. Januar verfügt der Box-Club Herdorf über einen A-Trainer Leistungssport Boxen. Ben Limper absolvierte an der Sportschule Hennef die A-Lizenz Ausbildung mit einer Einser Prüfung als Drittbester dieses Jahrgangs und vervollständigt damit seine zahlreichen Fortbildungen und Lizenzen. In der Vorbereitung der Boxveranstaltung kann Ben Limper sein neu erworbenes Wissen direkt umsetzen, teilte der Verein mit.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Box Club Herdorf plant große Box-Gala in der Stadthalle

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Prinzessin Sabine I. führt Altenkirchener Narren an

Altenkirchen. Am Freitag, 17. November, hatte die Karnevalsgesellschaft (KG)Altenkirchen 1972 e. V. zur Proklamation des ...

Feuer zerstört Scheunentrakt in Güllesheim

Güllesheim. Am Samstag, 18. November, alarmierte die Leitstelle Montabaur die Feuerwehr Pleckhausen, gegen 4.40 Uhr, zu einem ...

Vermisstensuche erfolgreich - Senior im Krankenhaus

Kirchen. Am Freitag, 17. November, gegen 20 Uhr wurde die Polizei Betzdorf mitgeteilt, dass ein 80-Jähriger an Demenz erkrankter ...

Kein Ausschluss des Nordischen Sportes vom Stegskopf

Emmerzhausen. Hierdurch müssen viele Westerwälder Sportler alljährlich in etwas mageren Wintern viele Wege mit dem Auto zurücklegen ...

„Wir zwei gehören zusammen“ - Enders liest in Rotter Kita

Rott. An einem warmen Frühlingsmorgen entdeckt der Hase den Igel. So etwas Stacheliges hat er noch nie gesehen. Ihm gefällt ...

Neue Winterbroschüre für den Westerwald erschienen

Region. Eine Übersicht aller Weihnachtsmärkte ist der Kern der nun neuen Winterbroschüre. An über 16 Orten im Westerwald, ...

Weitere Artikel


Daadetaler Knappenkapelle zog Bilanz

Daaden. Mit dem Beginn des Jahres blickte die Daadetaler Knappenkapelle auf das vergangene Vereinsjahr zurück. Zur Jahreshauptversammlung ...

Wirtschaft weiter im Boom – Risiken steigen

Region. Die Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz zeigt sich weiterhin robust. In der aktuellen Konjunkturumfrage der ...

Sparkasse Westerwald-Sieg feierte Planspiel Börse-Sieger

Bad Marienberg. An der 34. Spielrunde beteiligten sich insgesamt 495 Schülerinnen und Schüler aus den beiden Kreisgebieten ...

Neuer US-Kurs: Unternehmen im Land rechnen mit Export-Rückgang

Region. Die Präsidentschaft von Donald Trump führt bei den außenwirtschaftsaktiven Unternehmen in Rheinland-Pfalz zu Verunsicherung. ...

Obermeister Dirk Lichtenthäler überreichte Gesellenbriefe

Weyerbusch. Den Gesellenbrief überreichte Obermeister Dirk Lichtenthäler aus Kescheid mit einer bemerkenswerten Einführungsrede, ...

Duo Diagonal hat „Glamour & Desaster“ im Gepäck

Betzdorf. Beim Kleinkunstverein „Die Eule“ aus Betzdorf gastiert am Samstag, dem 11. Februar 2017 im Haus Hellertal in Alsdorf ...

Werbung