Werbung

Nachricht vom 13.02.2017    

JSG Oberwesterwald: E-Juniorinnen sind Rheinland-Vizemeister

„Die JSG Oberwesterwald hat den Fußballkreis Westerwald/Sieg bravourös in Zell an der Mosel vertreten“, sagte Ina Hobracht, Vorsitzende des Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball im Fußballverband Rheinland. In der Tat, es ist schon erstaunlich, was die noch junge JSG mit ihrem Trainern Jürgen Müller und Merlin Bratenstsein inzwischen erreicht hat.

E-Juniorinnen der JSG Oberwesterwald sind Rheinland-Vizemeister (stehend v.l.) Lorena Immel, Lea Limbach, Alina Isakow, Melina Weidenfeller; (kniend v.l.) Shamila Spica, Lisa Kiefer, Lena Kiefer, Nele Handtke. Vorne: Ilona Linberger mit Maskottchen Hippo . Foto : Willi Simon

Rotenhain. Rund 150 Kilometer Anfahrt lagen schon hinter den E-Mädels, bevor der Ball rollen konnte. Die Vorrunde wurde ungeschlagen mit Siegen über SV Ellingen (3:0), SV Kellberg (2:1) und FV Rübenach (9:0) überstanden, obgleich Abwehrchefin Mirja Salmon und Mittelfeldass Sarah Jergen fehlten.

Im Halbfinale traf man auf das befreundete Team aus Altendiez. Hier siegten die JSG-Mädels mit 3:0. Im Finale hatte die JSG gegen die Eifelgirls vom SV Alzheim zunächst den besseren Start. Leider wurden die herausgespielten Chancen nicht genutzt, sodass man, trotz lautstarker Unterstützung von der MSG Altendiez, mit 0:3 unterlag.

Merlin Bratenstein, JSG Oberwesterwald: „Die Freundinnen aus Altendiez zeigten einen tollen Sportsgeist und trösteten unsere Mädchen. So wurden zwischen den Mädchen Freundschaften geknüpft und spätestens im Mc Donalds in Pfalzfeld waren die letzten Tränen getrocknet.“ Rheinland - Finale verloren, aber neue Fußballfreundinnen gefunden - eine tolle Entschädigung für die verpasste Rheinlandmeisterschaft.

Die mitreißende Atmosphäre während des Endspiels spiegelte die hervorragende und stets faire Stimmung des gesamten Turniers wider: „Alle Mannschaften sind heute Sieger, denn alle haben eine tolle Saison gespielt“, sagte Ina Hobracht vom FVR. Willi Simon


Kommentare zu: JSG Oberwesterwald: E-Juniorinnen sind Rheinland-Vizemeister

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


SG Wallmenroth Aufsteiger in die Bezirksliga Ost

Wallmenroth. Souverän sicherten sich die Kombinierten die Meisterschaft mit 62 Punkten und distanzierten den Zweitplazierten, ...

Betzdorfer Badminton-Nachwuchs dreimal auf dem Siegerpodest

Betzdorf/Güls. Kürzlich wurde das zweite BVR-Ranglistenturnier der Saison in den Einzeldisziplinen der Altersklassen U13 ...

D-Jugend der JSG Wisserland beim letzten Spiel erfolgreich

Wissen. Trotzdem dass erneut zwei Stammspieler ersetzt werden mussten war die JSG
von Beginn an gegen ein technisch und ...

Rhönradturnerinnen der DJK Wissen-Selbach erzielen sieben Podestplätze

Wissen. Von der DJK Wissen-Selbach konnten sich Katharina Köhl, Lena Diederich, Paula Sigismund und Tamara Orthen über den ...

Pablo Kramer gewinnt 2. SAKC-Lauf in Wackersdorf

Hamm/Wackersdorf. Aus Hamm/Sieg ging der 12-jährige Schüler Pablo Kramer, Nachwuchsfahrer des AC Hamm und Förderpilot des ...

SG Mittelhof/Niederhövels II verliert letztes Spiel in Molzhain

Mittelhof/Molzhain. Da es für beide Mannschaften um nichts mehr ging entwickelte sich ein eher mäßiges C-Klasse Spiel auf ...

Weitere Artikel


Feuerwehr Elkenroth/Nauroth trainierte Eisrettung

Elkenroth. Auf Grund des anhaltenden Dauerfrostes war zuletzt auch der Elkenrother Weiher mit einer dicken Eisschicht versehen ...

Das Hauptfeld der 4. AK-ladies open in Altenkirchen komplett

Altenkirchen. Das Hauptfeld der 4. AK-ladies open ist seit Montagnachmittag, 13. Februar, komplett. Zusätzlich zu den 20 ...

Premiere für den Kinderkarneval in Wissen

Wissen. Am Sonntag, 19. Februar, um 14.11 Uhr steigt die große Kindersitzung der Wissener Karnevalsgesellschaft im Kulturwerk. ...

Westerwald Brauerei trotzt dem Branchentrend

Hachenburg. Seit Jahren verfolgt die Westerwald-Brauerei eine konsequente Qualitätsphilosophie: Alle Biere werden ausschließlich ...

VfL Hamm Handballerinnen übernahmen Tabellenführung

Hamm. Gleich fünf erkrankte Spielerinnen musste der VfL verkraften, aber auch die Gäste von der Lahn mussten Ausfälle kompensieren. ...

Handballerinnen vom SSV95 Wissen erwischen keinen guten Tag

Wissen. Die SSV-Damen erwischten gegen die Reserve der Sportfreunde aus Neustadt keinen guten Tag. Den hätte es jedoch gebraucht, ...

Werbung