Werbung

Nachricht vom 15.02.2017    

AK ladies open: Qualifikantinnen trumpfen auf

Es gab spannendes Damentennis im Burgwächter Matchpoint in Altenkirchen zu sehen, und die Qualifikantinnen hatten ihre große Stunde. Die Britin Tara Moore zog in die zweite Runde ein, ebenso Tamara Korpatsch. Die Westerälderinnen Spielerinnen Romy Kölzer und Kristina Kislak trafen aufeinander, der Sieg ging an Kölzer.

Die an Position zwei gesetzte Tara Moore zog souverän in die zweite Runde ein. Foto: Veranstalter

Altenkirchen. Es brauchte nur rund zwei Stunden, da hatte die erste Hauptrunde der AK ladies open bereits ihre ersten Überraschungen: Mehr als 300 Weltranglistenplätze liegen Vivian Heisen und Laura Andrei hinter ihren Gegnerinnen vom Dienstag, aber das entmutigte die beiden Qualifikantinnen beim Altenkirchener Tennisweltranglistenturnier nicht im Geringsten.

Heisen bezwang in 118 Minuten die an Nummer vier gesetzte Schweizerin Amra Sadikovic, Andrei behauptete sich gegen Valentini Grammtikopoulou (Griechenland), die in Altenkirchen im vergangenen Jahr immerhin das Viertelfinale erreicht hatte. Überhaupt trumpften die Qualifikantinnen auf. Neben Andrei und Heisen sind auch Bibiane Schoofs (Niederlande) und Greet Minnen (Belgien) eine Runde weiter. Minnen bezwang im Tie-Break des Entscheidungssatzes die Nummer sieben Lesley Kerkhove.

Zwei Mitfavoritinnen erledigten ihre ersten Aufgaben im Burg-Wächter Matchpoint souverän. Die Britin Tara Moore bezwang trotz einer Allergie ihre Landsmännin Amanda Carreras genauso glatt in zwei Sätzen wie Tamara Korpatsch Cornelia Lister aus Schweden.

In der Night-Session trafen mit Kristina Kislyak und Romy Kölzer zwei Spielerinnen mit Westerwälder Verbindung aufeinander. Die in zwei Sätzen siegreiche Kölzer kommt aus Betzdorf, Kislyak ist Mitglied der ASG Altenkirchen. „Ich hatte mir heute vorgenommen, mich nicht allzu stark unter Druck zu setzen. Wie man gesehen hat, ist mir das nicht immer gelungen“, resümierte Kölzer. Kislyak erklärte ihre Niederlage mit zu vielen einfachen Fehlern.


Kommentare zu: AK ladies open: Qualifikantinnen trumpfen auf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


„Campvater“ Alfons Brendebach feierlich verabschiedet.

Bad Marienberg. Anlässlich des „Grillabends“, wo auch zahlreiche Eltern der Kinder angereist waren, bedankte sich Peter Stanger ...

Enduro One Wildschönau – ein toller Trip

Hachenburg. Moritz Panthel, der in den letzten Wochen tolle Resultate im Downhill einfahren konnte, war wieder mit dabei ...

Jungschiedsrichter-Ausbildung - Fußballkreis Westerwald/Sieg vorne

Region. Deshalb hatte er im Frühjahr Vereinsverteter mit Schiedsrichterbedarf für die neue Saison 2017/18 zu einem Gespräch ...

Starke Leistungen der Schäfer Shop Rennfahrer

Betzdorf. Beim Rennen der Elite A/B/C-Klasse setzten sich bereits in den ersten Runden drei Fahrer vom Hauptfeld ab, zu denen ...

Pablo Kramer übernimmt die Führung bei den ADAC-Kart-Masters

Hamm. Der Förderkandidat vom ADAC Mittelrhein lies von Anfang an keinen Zweifel daran aufkommen, dass er gewinnen will. ...

Eisstockschützen kämpften im Schwarzwald

Almersbach. Team 3 (Peter und Edeltraud Ingenrieth, Hans-Joachim Nöller und Cedric Lanfermann) und Team 2 (Armando und Nicole ...

Weitere Artikel


Gemeinsame Mitgliederversammlung der Brucher Chöre

Betzdorf-Bruche. Um 15 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Manfred Becher die Jahreshauptversammlung und begrüßte alle 44 Anwesenden ...

Vortrag zum Thema Abzocke in Betzdorf

Betzdorf. Ist der Gewinn von 63.000 Euro tatsächlich real? Kommt durch das Gespräch mit der netten Dame am Telefon wirklich ...

Für Messe "bauen & wohnen" jetzt anmelden

Siegen. Die Traditionsmesse „bauen & wohnen“ findet in diesem Jahr zum 14. Mal statt. Vom 13. bis zum 15. Oktober, dreht ...

50 neue Techniker stellten ihre Abschlussprojekte vor

Kirchen. Der Schulleiter der Berufsbildenden Schule (BBS) Betzdorf-Kirchen, Michael Schimmel, hielt die Begrüßungsrede bei ...

Wissener Frauenkarneval begeisterte auch die Männer

Wissen. Am Samstag, 11. Februar feierte der Wissener Frauenkarneval eine Premiere: Zum ersten Mal standen die Türen auch ...

AK-ladies open: Favoritinnen setzen sich durch

Altenkirchen. In den drei Qualifikationsrunden der AK ladies open haben sich die Favoritinnen so gut wie keine Blöße gegeben. ...

Werbung