Werbung

Nachricht vom 13.03.2017 - 19:08 Uhr    

Buswartehalle in Pracht beschmiert

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 10./11. März, wurden die Buswartehalle am Kindergarten in Pracht und auch die Verteilerkästen der Telekom (KVZ) am Friedhof mit Symbolen beschmiert.

Unter anderem wurde die Buswartehalle in Pracht beschmiert. Fotos: Gemeinde

Pracht. Damit wurden diese Bereiche von sogenannten „Graffiti-Künstlern“ mit mysteriösen Symbolen verunstaltet. Die Ortsgemeinde hat dies bei der Polizei angezeigt und bittet um Hinweise auf Tatverdächtige.

Bereits seit Anfang des Jahres gibt es in Pracht immer wieder Spuren von Vandalismus. So wurden an der Schutzhütte am Festplatz in Pracht mutwillig zwei Bretter entfernt. Auch wurde an der hinteren Seite des Gebäudes des Kindergartens die Außenfassade beschädigt und durch den Lüftungsschacht wurde Müll (Windeln) gesteckt. Ebenso konnte ein Autofahrer es bei dieser Witterung und im Schnee nicht lassen, mit seinem PKW über den Rasenplatz des Bolzplatzes in Pracht zu fahren und so tiefe Reifenspuren zu hinterlassen.

Hinweise zu den Vergehen werden gerne von der Polizei oder vom Ortsbürgermeister entgegen genommen.



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Buswartehalle in Pracht beschmiert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Horst Moog aus Hamm mit German Jewish History Award ausgezeichnet

Hamm/Berlin. Im Vorfeld des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar gab es in Berlin eine verdiente und besondere Ehrung für ...

Handball Rheinlandliga Frauen: VfL Hamm ohne Glück

Hamm. In der Anfangsphase konnten beide Mannschaften aus einer sicheren Abwehr heraus agieren und jeweils die Führung des ...

Kreisjugendpflegen bieten Jugendbildungsfahrt nach Berlin

Region. Ferien, Spaß haben, Freunde treffen und trotzdem etwas lernen steht im Mittelpunkt der Bildungsfahrt für Jugendliche ...

VHS Hamm: Zwischen Zilgrei und Gestalten mit Stahl

Hamm. Die VHS Hamm (Sieg) startet ab Februar abwechslungsreich in den Frühling. Etliche neue Kurse stehen im Programm. Im ...

VdK Ortsverband Horhausen-Oberlahr begrüßte das neue Jahr

Güllesheim. So konnte sich Vorsitzender Kornelius Seliger auch diesmal wieder über ein volles Haus freuen und es mussten ...

Volkshochschulen im Landkreis präsentieren neues Kursprogramm

Kreis Altenkirchen. „Mit einer breit gefächerten Angebotspalette, die vom zertifizierten Computerlehrgang über die Website-Programmierung, ...

Weitere Artikel


Wie kann ich Tagesmutter oder –vater werden?

Altenkirchen. Am Donnerstag, 16. März, findet in der Zeit von 9 bis 16 Uhr ein telefonischer Beratungstag für (noch unentschlossene,) ...

Unterstützung der regionalen Ausbildung junger Menschen

Altenkirchen. Freude an der Arbeit, Motivation und eine fundierte Ausbildung sind die Erfolgsfaktoren für besondere Leistungen. ...

Von Fluterschen nach Dallas - eine sportliche Ostergeschichte

Fluterschen. Mit seinen 15 Jahren hat es der sympathische Junge schon weit gebracht. Doch er hat sich dieses Privileg redlich ...

"Fantastic Musical Moments" im Kulturwerk

Wissen. Am Sonntagabend, den 12. März fand das neunte Projekt des Projekt-Orchesters (PjO) mit dem Titel "Fantastic Musical ...

Brand in einer Garage in der Innenstadt von Wissen

Wissen. Am Sonntag, 12. März, kurz nach 22.30 Uhr kam es zu einem Brandausbruch in einer Garage im Bereich des Straßenzuges ...

Zukunftsforum für Frauen in der Landwirtschaft

Koblenz. Zu Beginn wird die Präsidentin die Forderungen der Landfrauen an die Politik und die Gesellschaft darlegen. Staatssekretärin ...

Werbung