Werbung

Nachricht vom 15.03.2017    

Wirtschaftsförderung bietet Workshops für Unternehmen

Die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen bietet gemeinsam mit Digital in NRW - dem Kompetenzzentrum für den Mittelstand des Fraunhoferinstituts - die Mittelstand 4.0 Workshop-Reihe „Zukunftsupdate Kreis Altenkirchen“ an. An zwei Terminen in Eichelhardt und Herdorf finden die Workshops statt.

Foto: Wirtschaftsförderung

Kreis Altenkirchen. Durch die Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund, bei dem die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen assoziierter Partner ist, können die Angebote von Digital in NRW auch von Unternehmen aus dem Kreis Altenkirchen genutzt werden.

"Gemeinsam mit der Lenkungsgruppe der Brancheninitiative Metall haben wir im vergangenen Jahr das Projekt Mittelstand 4.0 ins Leben gerufen. Wir freuen uns daher, dass wir zusammen mit dem Kompetenzzentrum das Thema Mittelstand 4.0 noch greifbarer machen können und nun interessierten Unternehmen zwei Workshops in unserer Region anbieten können", erklärt Tim Kraft, Leiter der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen.

Die beiden Workshops "Zukunftsupdates" richten sich vor allem an interessierte Führungskräfte und Fachexperten der kreisweiten Unternehmen und verstehen sich als "Denkfabrik" mit konkretem Unternehmens- und Anwendungsbezug. Durch den modularen Aufbau der Reihe können die beiden Workshops auch einzeln gebucht werden.

Das erste Zukunftsupdate zum Thema "Technologien & Prozesse" findet am 29. März von 13 bis 17 Uhr bei der EWM Eichelhardter Werkzeug & Maschinenbau GmbH statt und klärt gemeinsam mit den Teilnehmern die Frage, ob ihr Unternehmen bereit für Industrie 4.0 ist.

Das zweite Zukunftsupdate findet eine Woche später, am 5. April zum Thema "Geschäftsmodelle" bei der Schmidt Zerspanungstechnik GmbH & Co. KG in Herdorf statt und will die Teilnehmer dazu befähigen, relevante Geschäftsmodellmuster für ihr Unternehmen zu identifizieren.

"In den Zukunftsupdates geht es vor allem darum, die teilnehmenden Unternehmen für neue Technologien und Zukunftsthemen zu sensibilisieren und sie dabei zu unterstützen, innovative Technologielösungen und veränderte Geschäftsmodelle im Rahmen von Industrie 4.0 als Chance zu verstehen", ergänzt Jennifer Kothe, Projektleiterin bei der Wirtschaftsförderung.

Die Teilnehmerzahl für die beiden Workshops ist begrenzt und ausschließlich für Unternehmen vorgesehen. Um eine verbindliche Anmeldung wird daher gebeten. Weitere Informationen zu den beiden Workshops und zur Anmeldung erhalten Sie bei Projektleiterin Jennifer Kothe von Wirtschaftsförderung unter Telefon 0 26 81/ 81- 39 08 sowie per E-Mail unter jennifer.kothe@kreis-ak.de oder auf der Internetseite www.wirtschaftsfoerderung-ak.de/aktuelles.


Kommentare zu: Wirtschaftsförderung bietet Workshops für Unternehmen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Bunte Vielfalt bei der Volksbank Daaden

Daaden. Die Qual der Wahl hatten die Juroren der Volksbank Daaden eG, die kürzlich die Kunstwerke zum diesjährigen Malwettbewerb ...

Auszubildende der Westerwald Bank eG pflanzten 1.000 Bäume

Region. Es war ein idealer Tag, um genau das zu tun, was die zwölf Auszubildenden des neuen Jahrgangs 2016 aus dem gesamten ...

Hochschulpreis der Wirtschaft vergeben

Herdorf/Koblenz. Wirtschaft trifft Wissenschaft: Fünf Studienarbeiten hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ...

Hachenburger Brauerei startet "Hopfenbauer-Aktion"

Hachenburg. Hopfen (Humulus lupulus) ist eine sehr schöne, mehrjährige und schnellwüchsige Kletterpflanze. Sie eignet sich ...

Wirtschaftsstandort Flammersfeld stand im Fokus

Flammersfeld. Vertreter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz und der Verbandsgemeinde Flammersfeld haben sich über ...

Startschuss für die erste regionale Wissensplattform im Westerwald

Hachenburg/Region. Die Digitalisierung aller Lebensbereiche schreitet voran und wird die Welt in den nächsten Jahren stark ...

Weitere Artikel


MGV "Frohsinn" wanderte über die Höhen rund um Betzdorf

Betzdorf. Der Wettergott meinte es gut mit den Sangesbrüder des MGV Frohsinn. Sie hatten ihre Wanderung für Samstag, 11. ...

Frühlingseinkauf im Pfarrheim Mudersbach

Mudersbach. Vor einigen Wochen feierte der Weltladen Betzdorf sein zwanzigjähriges Bestehen. Um über eine so lange Zeit zu ...

10. Vocal-Camp der Kreismusikschule in den Osterferien

10. Vocal-Camp der Kreismusikschule in den Osterferien
Intensivworkshop Rock-/Popgesang für jugendliche Musikbegeisterte
Abschlusskonzert ...

Sportwagenrennen wird am 18. März besonders spannend

Niederdreisbach. Vom 15. bis 18. März geht das Team "Montaplast by LandMotorsport"
beim 12-Stunden Rennen in Sebring zum ...

Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen ehrte für Treue zum Verein

Wissen. Zur Jahreshauptversammlung kamen die Aktiven der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen in der Gaststätte "Hahnhof" zusammen. ...

Spielberichte des SSV95 Wissen

Wissen. Im Duell zwischen dem Vierten und dem Fünften der Landesliga Rhein/Westerwald kündigte sich bereits vor dem Beginn ...

Werbung