Werbung

Nachricht vom 15.03.2017 - 11:03 Uhr    

Gruppe "Asja" lädt zur Jahresfeier ein

Orientalischer Tanz ist beliebt und seit vielen Jahren ist die Gruppe "Asja" vom TuS Hachenburg unterwegs und tritt bei vielen Anlässen auf. Am Freitag, 24. März, lädt die Gruppe in die Stadthalle Hachenburg zum 14. Geburtstag der Gruppe ein. Ein Anmeldung ist gewünscht.

"Asja" bei einer Show in Eitorf. Foto: Verein

Hachenburg. Eine gute Gemeinschaft braucht auch gute Feierlichkeiten. Deshalb veranstaltet die Gruppe "Asja" am Freitag, 24. März ihre traditionelle Jahresfeier, zu der alle tanzbegeisterten und interessierten Personen herzlich eingeladen sind.

In gemütlicher Atmosphäre bei Tee und Gebäck wird nun der 14. Jahrestag der Gruppe für Orientalischen Tanz gefeiert. Selbstverständlich wird auch getanzt. Wie jedes Jahr werden die beiden Gruppen des Vereins ihre aktuellen Tänze vorführen, die sie im wöchentlichen Training erlernt haben. Auch Solodarbietungen sind zu erwarten und werden den feierlichen Abend sicherlich bereichern.

Außerdem müssen die Gäste nicht unbedingt nur auf der Zuschauerbank verweilen, sondern können sich auch selbst im orientalischen Tanz ausprobieren. Es wird die Gelegenheit geboten, eine einfache Schrittfolge einzustudieren, die anschließend zusammen zu einer mitreißenden Musik getanzt wird.

Die Feierlichkeit findet im Gesellschaftsraum der Stadthalle Hachenburg statt und beginnt um 19 Uhr. Für die bessere Planbarkeit des Abends bittet die Übungsleiterin Irina Budnikow um eine telefonische Voranmeldung unter 02243-9173925 oder per E-mail unter irinabudnikow@aol.de
Mehr Infos auf www.asjatanz.de unter „Aktuelles“


Kommentare zu: Gruppe "Asja" lädt zur Jahresfeier ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Naturschutzinitiative e.V. (NI) erhält die bundesweite Anerkennung

Quirnbach. In der Begründung des Umweltbundesamtes heißt es hierzu (auszugsweise): „Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) „erfüllt ...

C-Jugend-Fußballer der JSG Wisserland auf Tour

Wissen/Köln. Begeistert von den tollen Erfolgen des Teams lud der Vater von Spielführer Marius Wagner am Dienstag, 14. November ...

Betzdorfer Jungs für Rheinlandmannschaft nominiert

Betzdorf. Mit den beiden Nachwuchsspielern freut sich auch das Trainerteam der JSG Betzdorf. Die Trainingsnominierung ist ...

Letztes Heimspiel 2017: SG 06 bedankt sich bei den Fans

Betzdorf. Die SG hat es hier mit einem starken Gegner zu tun. Doch gerade wenn ihnen starke Gegner gegenüber standen, hat ...

Stegskopf soll Naturschutzgebiet werden

Region. „Wir halten es für sinnvoll, nun auch die bebauten Bereiche (Lager Stegskopf und „Mob-Stützpunkt“ in die Gebietskulisse ...

KG Willroth startet wieder voll durch

Willroth. Die KG Willroth will auch in der neuen Karnevalssession entsprechend ihrem Motto: "Mir blaiwen dran" wieder voll ...

Weitere Artikel


Tag der offenen Tür in der KiTa Kleine Hände in Wissen

WISSEN. „Mit Jolinchen auf Entdeckungsreise – gesund, aktiv und entspannt geht es durch das KITA Land“ – unter diesem Motto ...

Gerhard Buchen GmbH kooperiert mit Motionsport Fitness Club

Wissen. Die Gerhard Buchen GmbH aus Wissen blickt auf eine fast 200-jährige Tradition zurück und ist zwischen Westerwald ...

Die steigende Zahl der Wohnungseinbrüche waren ein Thema

Betzdorf/Kreisgebiet. „Bei uns ist sowieso nichts zu holen“, „Bei uns wird schon nicht eingebrochen oder „Was soll’s - ich ...

Der neue Umweltkompass für 2017 ist da

Region. Der druckfrische Umweltkompass für das 2017, herausgegeben von den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald, ...

Frauenchor Pracht freut sich über Verstärkung

Pracht. Zur Jahreshauptversammlung begrüßte die 1. Vorsitzende Isolde Krämer zahlreiche Teilnehmer, darunter auch einige ...

Verbraucherzentrale berät zur richtigen Dämmung

Kreisgebiet. Die gute Dämmung eines Neubaus fängt unter der Bodenplatte an. Üblich sind Platten aus extrudiertem Hartschaum. ...

Werbung