Werbung

Nachricht vom 19.03.2017 - 21:03 Uhr    

Mord bis der Arzt kommt

Beim Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf gastiert am Samstag, dem 25. März im Haus Hellertal in Alsdorf um 20 Uhr Sascha Gutzeit getreu dem Motto: Wie »Derrick« in der »Schwarzwaldklinik«… nur viel besser!

Sascha Gutzeit Foto: Jan Wiesemann

Alsdorf. Sascha Gutzeits neues Bühnenstück, die musikalische Ein-Mann-Kriminalkomödie » Mord bis der Arzt kommt«, ist eine sensationelle Mischung aus Theater, Krimikabarett, Musical, Live-Hörspiel, Comedy und Arztserie.
Der Schauspieler, Autor und Musiker spielt alle Rollen selbst und verabreicht uns eine große Dosis Spannung, Gags und Musik.

Im hiesigen Krankenhaus taucht plötzlich eine Leiche auf.
Diagnose: Mord!
Warum verhält sich der gutaussehende Chefarzt so seltsam? Was weiß die Krankenschwester?
Und wer steckt hinter dem geheimnisvollen schwarzen Schatten, der angeblich über die Klinikflure schleicht?
Kommissar Engelmann nimmt die Ermittlungen auf und taucht als Chirurg getarnt im Hospital unter, jedoch ist die Aufklärung seines neuen Falles keine leichte Operation…

Erleben Sie, wie Sascha Gutzeit wieder in die Rolle seines Kult-Ermittlers Kommissar Engelmann schlüpft – und auch dessen Assistentin, die Ärzte und Krankenschwestern sowie die Mordopfer spielt.

Ferner entführt Sascha Gutzeit mit » Mord bis der Arzt kommt« in die (Fernseh-)Welt der 1970er und 1980er Jahre, als Telefone Wählscheiben hatten, es noch einen Sendeschluss gab, und in den Küchen die Prilblumen blühten.
Zudem singt er eigens komponierte, ansteckende Krimisongs – natürlich auch im Duett mit sich selbst – und die Stimme von TV- und Hörspiel-Legende Horst Naumann (»Schwarzwaldklinik«, »Kriminalmuseum«, »Traumschiff«, »Die drei ???«, »Edgar Wallace«, u.a.) führt als Erzähler vom Tonband durchs Programm.

Karten für diesen Abend gibt es an den gewohnten Vorverkaufsstellen, über die Homepage (www.kkv-eule.de) für 12Euro oder über die Eule-App. An der Abendkasse kosten die Tickets 15Euro.


Kommentare zu: Mord bis der Arzt kommt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Die Schönheit der Industriearchitektur festgehalten

Neitersen. Hochöfen, Fördertürme, Aufbereitungsanlagen – inzwischen vielerorts zerstörte Zeugnisse industrieller Entwicklung ...

„ww-Lit“: Ingo Schulze kommt mit Peter Holtz

Hamm. Die Westerwälder Literaturtage 2017 („ww-Lit“) machen Station in Hamm: Am Freitag, den 8. Juni, kommt Ingo Schulze ...

Ron Vincent im Kulturwerk: A Tribute to Cat Stevens

Wissen. Das ist ein Muss für alle Fans von Cat Stevens: Ron Vincent bringt die Stevens-Klassiker auf die Bühne des Wissener ...

Violons Barbares faszinierten Kirburger Konzertgäste

Kirburg. Im Rahmen der 23. Internationalen Weltmusikreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ erklangen archaisch-moderne Klänge ...

„Der klare Blick“ öffnet extra zur Wissener Nachtschicht

Wissen. Anlässlich der Wissener Nachtschicht am nächsten Samstag, dem 19. Mai, erweitert die Wissener Eigenart die Öffnungszeiten ...

„Musikalische Weltreise“ mit der Horhausener Kultur-AG

Horhausen. Die Kultur-AG der Ortsgemeinde Horhausen feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Auftakt der Kulturveranstaltungen ...

Weitere Artikel


Luxemburger Waldbesitzer zu Gast beim Waldbauverein Altenkirchen

Altenkirchen. 25 Privatwaldbesitzer aus Luxemburg besuchten im Rahmen ihrer jährlichen Fachexkursion den Kreis Altenkirchen.
Neben ...

13 neue Einsatzkräfte für die Feuerwehren in Kirchen

Kirchen. Zur Jahresdienstbesprechung der Verbandsgemeindefeuerwehr Kirchen (Sieg) begrüßte jetzt Bürgermeister Jens Stötzel ...

Handball-Spielberichte SSV95 Wissen und JSG Betzdorf/Wissen

Wissen/Rheinbrohl. Der SSV reiste am Sonntag mit einem klaren Ziel im Gepäck nach Rheinbrohl. Der Punktegewinn durch ein ...

Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald besichtigten Deutsche Stahlwerke

Kreis Altenkirchen. Eine interessante Betriebsbesichtigung unternahmen die Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald. Gemeinsam ...

Konzert „Musik von Klein bis Groß“ der Kreismusikschule bot tolle Unterhaltung

Wissen. „Musik von Klein bis Groß“ war nicht nur der Titel des Orchester- und Ensemblekonzerts der Musikschule des Kreises ...

Udo Schneider Ehrenmitglied im DRK-Ortsverein Gebhardshain

Elkenroth. In der jüngsten Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Gebhardshain wurde Udo Schneider aus Elkenroth zum Ehrenmitglied ...

Werbung