Werbung

Nachricht vom 12.04.2017    

Thorsten Blatz zeigt gute Frühform

Beim Benotti Straßenpreis in Esplingerode (Niedersachsen) konnte der Elite B-Fahrer vom Team Schäfer Shop des RSC Betzdorf das erste Mal in dieser Saison in die Top-Ten fahren. Der Betzdorfer Radrennfahrer sprintete auf einen 8. Platz.

Foto: Verein

Betzdorf. Beim 68 Kilometer langen KT/ABC-Rennen mit zirka 95 Startern auf einem leicht welligen, windanfälligen Kurs mussten acht Runden zurückgelegt werden. Durch die starke Besetzung mit Bundesligateams H&S Team, Ur-Krostitzer Biehler, elektroland24 CyclingTeam mit Sieger Adrian Rips und Bike Market Team wurde es das erwartete schnelle und sehr hektische Rennen mit einigen schwierigen Streckenabschnitten, wo die Rennfahrer besonders auf der Windkante Acht geben mussten.

Blatz versuchte sich immer unter den ersten 20 zu positionieren, da immer wieder Lücken im Feld entstanden. Zwischenzeitlich war er einige Kilometer alleine unterwegs. Leider konnte sich keine Spitzengruppe formieren. Der Betzdorfer Rennfahrer war immer wieder in verschiedenen Fluchtgruppen zu finden. Im finalen Massensprint mit zwei Stürzen hatte Blatz Glück und sprintete auf einen guten 8. Platz.

Beim Frühjahrsklassiker der Gemeinde Börger in Niedersachsen standen in allen Seniorenklassen Fahrer des RSC Betzdorf am Start. Kurt Werheit, nach seinem schweren Sturz in Esplingerode schon wieder am Start, kam in der Sen 4 mit dem geschlossenen Feld als 21. ins Ziel. Michael Graben (Sen 3) kam mit dem Hauptfeld als 32. ins Ziel.
Frank Stühn (Sen 2) konnte im Massensprint einen hervorragenden 10. Platz erzielen.


Kommentare zu: Thorsten Blatz zeigt gute Frühform

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


C-Junioren Blitzturnier mit polnischen Gästen in Emmerichenhain

Rotenhain. Zu Saisonbeginn hat der quirlige Vorstand mit Eddy Theis einen Hochkaräter in Sachen Jugendfußball als Trainer ...

Jörg Schütz absolviert zum 13. Mal Ironman-Distanz

Zürich/Malberg. Das diesjährige „Highlight“ stand für den Triathleten Jörg Schütz, der für „Die MANNschaft e.V.“ an den Start ...

Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg holte den Tagessieg

Hamm. Am vergangenen Wochenende lud der ADAC die besten Kartfahrer Deutschlands zu dem 4. Lauf der ADAC Kart Masters nach ...

„Mörsbachmän“ mit dem TuS Horhausen

Horhausen. Bei kühlen 14 Grad und leichtem Regenschauer gingen natürlich deutlich weniger Teilnehmer an den Start als gemeldet, ...

RCN-Rundstrecken Challenge: Aus kurz vor dem Ziel

Fluterschen/Nürburgring. Den Lauf „Döttinger Höhe“ nahmen abermals 145 Teams unter die Räder ihrer Renntourenwagen um die ...

Schützen Gebhardshain: Europameister-Titel für die Glöckners

Gebhardshain. Im Rahmen der Europameisterschaft wurde auch die DFBV Deutsche Meisterschaft Feld ausgetragen. Dafür zählte ...

Weitere Artikel


Gemeinschaftskonzert begeisterte das Publikum in Mudersbach

Mudersbach. Erstmals haben die Siegtaler Musikanten und die Bergknappen ein gemeinsames Konzert gespielt. Die Idee dazu hatte ...

Jahresversammlung des Aktionskreises Altenkirchen

Altenkirchen. Vorsitzende Katja Lang begrüßte zur Mitgliederversammlung von der Verwaltung Rebecca Seuser und Fred Jüngerich. ...

Pablo Kramer fährt beim ADAC Kart-Cup Rennen auf Platz 2

Hamm/Kerpen. Auf dem traditionsreichen Erftlandring in Kerpen startete am vergangenen Wochenende der Westdeutsche ADAC Kart-Cup ...

Westerwaldbahn wünscht frohe Ostern

Steinebach. Um den Start in die Osterferien noch mehr zu versüßen erhielten die jungen Fahrgäste der Daadetalbahn am Freitag, ...

Technischer Defekt bringt Bambini-Fahrer um einen Doppelsieg

Altenkirchen. Mit riesigen Schritten kletterte Tom Kalender die Karriereleiter in der letzten Zeit hinauf. Im letzten Jahr ...

Müll-Projekt der Kindertagesstätte St. Jakobus Altenkirchen

Altenkirchen. Die Fastenzeit ist in der katholischen Kindertagesstätte St. Jakobus Altenkirchen eine besondere Zeit. Mit ...

Werbung