Werbung

Nachricht vom 12.04.2017 - 14:58 Uhr    

Heavenly Force für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Die Heavenly Force Cheerleader aus Altenkirchen traten bei der diesjährigen Cheerleading Regionalmeisterschaft in Bonn an. Mit einem guten vierten Platz und im Bereich Jazz den ersten Platz konnten sie sich für die Deutsche Meisterschaft in Hamburg qualifizieren.

Die Heavenly Force Cheerleader Foto: Verein

Altenkirchen. Am Samstag, den 8. April traten die Heavenly Force Cheerleader aus Altenkirchen bei der diesjährigen Cheerleading Regionalmeisterschaft in Bonn an.
In 2 Kategorien, Cheer Jazz und Pom Freestyle gingen die 10 Mädels an den Start. Normalerweise ist es schon sehr aufwendig in einer Kategorie zu starte, da aber viele Mädels nach dieser Saison aufhören, wollten sie nochmal in ihren beiden Lieblingskategorien an den Start gehen.

Zuerst ging es morgens im Pomdance auf die Matte. Die Mädels haben ein grandioses Fehlerloses Program gezeigt. Mit einem guten vierten Platz haben sie sieben weitere Teams hinter sich gelassen und konnten sich damit für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Das Ziel ist auf jeden Fall sich um ein bis zwei Plätze zu verbessern. Am Nachmittag ging es dann im Jazz aufs Parkett. Diese Routine wurde erst kurz vor der Meisterschaft fertig und war noch etwas unsicher. Trotzdem schaffen die Mädels einen ersten Platz und natürlich auch die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft in Hamburg. Die beiden Coaches Sina Klappstein und Stephanie Link sind unglaublich stolz auf ihre Mädels und besonders auf die drei Junior Mädels, die kurzerhand für die Meisterschaft aus dem Juniorteam „ausgeliehen" wurden.

Osterferien gibt es für das Team nicht. Am 20. Mai müssen sie in Hamburg bei der Deutsche Meisterschaft ihr Können unter Beweis stellen. Also wird kräftig weiter trainiert.


Kommentare zu: Heavenly Force für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jahresausklang bei den Betreuungsvereinen der AWO

Elkhausen. Wie bereits in den Jahren zuvor, sorgten die Kinder der Tagesstätte “Löwenzahn” aus Katzwinkel mit ihrem Wichteltanz ...

Gemeinsame Weihnachtsfeier in Michelbach

Michelbach. Ortschef Hans Kwiotek und der stellvertretende Schützenmeister Günter Imhäuser durften trotz der widrigen Umstände ...

Jahresabschlussfeier und Ehrungen bei der SG Sieg

Hamm/Pracht. Im Sportheim Hohe Grete fand die Jahresabschlussfeier und die Ehrung der erfolgreichen Sportler/innen statt. ...

Landfrauen luden zum Genuss-Abend mit dem Thema Wild

Wissen. Wildfleisch, ob Reh oder Wildschwein, ist eines der gesündesten Lebensmittel überhaupt. Fleischskandale aus Massenproduktion ...

Sehenswerte Ausstellung „Alles Betzdorf - oder was?“

Betzdorf. Nicht nur gelb-rote Rasenmäher, auch andere Dinge konnten gute Botschafter für die Stadt an Sieg und Heller sein. ...

SG Westerwald Gebhardshain bot interessanten Vortrag

Warum wandern wir? Diese Frage nahm jetzt Dr. med. Klaus Kohlhas, Sportmediziner und Diabetologe in der Gebhardshainer Gemeinschaftspraxis, ...

Weitere Artikel


In eigener Sache - Serverausfall

Wissen. Wir versuchen eine Rekonstruktion, so gut es geht, denn auch die Sicherungskopie ist vom Totalausfall betroffen. ...

Ausflugstipp: Festungsleuchten Koblenz-Ehrenbreitstein

Koblenz. Beim Start am Gründonnerstag waren die Parkplätze und Shuttle-Busse des Stadtteils Ehrenbreitstein ausgelastet. ...

CDU Wissen schlägt Berno Neuhoff als Stadtbürgermeister vor

Wissen. In der Pressemitteilung unterstrichen sowohl Fraktionsvorsitzender Ulrich Marciniak wie auch Stadtverbandsvorsitzender ...

Schwarzwildbejagung im Fokus bei Hegeringversammlung

Gebhardshain. Bei der gut besuchten Hegeringversammlung im Dorfkrug in Elkenroth konnte der Hegeringleiter Wolfgang Gross ...

Neue Gästezeitung „Faszination Westerwald“ erschienen

Waldbreitbach. Die im Magazin-Stil herausgebrachte Gästezeitung gliedert sich nach den folgenden Oberthemen: Natur, Kultur, ...

Erstes Zukunftsupdate im Kreis Altenkirchen

Eichelhardt / Kreis Altenkirchen. Das erste Zukunftsupdate zum Thema „Technologien & Prozesse“ fand Ende März in den Räumen ...

Werbung