Werbung

Nachricht vom 17.05.2017    

Junge Union Altenkirchen auf den Spuren Kafkas

Der Kreisverband der Jungen Union Altenkirchen besuchte auf ihrer diesjährigen Bildungsfahrt Tschechiens Hauptstadt Prag. Nach der Anreise aus Betzdorf standen für die nächsten vier Tage das politische Leben in der goldenen Stadt auf dem Programm, indem die Jungkonservativen sich über die beiden Kammern des Parlaments, das Abgeordnetenhaus und den Senat, informierten.

Die Junge Union aus dem Kreis Altenkirchen war auf Bildungsfahrt in der Goldenen Stadt Prag. Foto: Privat

Betzdorf. Weitergehende Informationen über die gegenwärtige politische Lage in Tschechien erhielten die JU-Mitglieder durch äußerst aufschlussreiche Gespräche mit Vertretern der tschechischen CDU-Schwesterpartei TOP 09 sowie ihrer Jugendorganisation TOP`tym. Vorstandsmitglied Petr Kucera sowie die internationale Sekretärin Miriam Faltova informierten umfangreich über die Herausforderungen der konservativen Partei.

Auch Partei-Vizechefin und tschechische Abgeordnete Marketa Adamova berichtete über ihre Arbeit. Außerdem erlebten die JU`ler mit dem Besuch der deutschen Botschaft ein Stück der jüngeren deutschen Vergangenheit und machten sich mit der Führung durch das Kommunismus-Museum ein Bild von der Geschichte unseres Nachbarlandes vor dem Fall des Eisernen Vorhangs.

Ferner erkundete man auch ausgiebig die herrliche Altstadt Prags. Nach vier sehr informativen Tagen erfolgte die Rückreise nach Betzdorf. Organisiert wurde die Reise von Kreisvorsitzenden Justus Brühl und Schatzmeister Marcus Rommel.


Kommentare zu: Junge Union Altenkirchen auf den Spuren Kafkas

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Nachfrage an Ferienbetreuungen im Kreis Altenkirchen steigt

Altenkirchen. Im "KOMPA" nehmen in dieser Woche 35 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren an einer Ferienbetreuung ...

Senioren-Union aus dem AK-Land auf Entdeckertour am Rhein

Kreis Altenkirchen. Durch eine sehr kompetente Führung lernten die Teilnehmer die wichtigsten politischen Höhepunkte dieses ...

Martin Diedenhofen besuchte „Unikum“ in Altenkirchen

Altenkirchen. Der SPD-Bundestagskandidat Martin Diedenhofen besuchte den Regionalladen „Unikum“ in Altenkirchen. Zusammen ...

Siegstrecke muss besser und attraktiver werden

Betzdorf. „Die Wirtschaftsräume Südwestfalen und Köln, bei durchgängigen Tarifen, auf der Schiene besser und attraktiver ...

Rheinland-Pfalz löst Pensionsfonds auf

Region. Dazu erklärt der örtliche CDU-Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach:
„Die Landesregierung hat den Bürgerinnen ...

FDP Betzdorf meldet sich zum Thema Montaplast und Faurecia

Betzdorf. Nach Einschätzung der Freien Demokraten muss schon eine gravierende persönliche Kränkung oder ein Vertrauensmissbrauch ...

Weitere Artikel


Wirtschaftsrat zu Gast bei Schmidt Zerspanungstechnik GmbH

Herdorf. Beide Unternehmen beschäftigen rund 70 Mitarbeiter – davon 10 Auszubildende - und erwirtschaften einen Umsatz von ...

E-Bike-Akkus werden nicht durch Abfallwirtschaftsbetrieb entsorgt

Altenkirchen. Für die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger (kurz: örE) stellt sich im Rahmen der Umsetzung des Elektrogesetzes ...

Energietipp Heizungspumpe: Stromfresser im Keller

Region. Die „LEDs“ unter den Heizungspumpen sind Hocheffizienzpumpen. Mit 10 bis 20 Watt benötigen sie nur einen Bruchteil ...

Kirchenkreis Altenkirchen: Männer frühstücken in Weilburg

Kreisgebiet. Empfangen wurde die Gruppe von Pfarrer Hepke, der die Männer mit einer Andacht und selbstgemachter Marmelade ...

Richard David Precht zu Gast bei den "WERKtagen" in Wissen

Wissen. Der TV-bekannte Philosoph Richard David Precht liest am Mittwoch, den 31. Mai aus seinem Buch „Tiere Denken“. Moderiert ...

Daadener Ju-Jutsu Verein startete beim "Tough Mudder" in Arnsberg

Daaden. Beim Tough Mudder Half Run am 14. Mai starteten um 12 Uhr in Arnsberg auch acht Mitglieder des Judo- und Ju-Jutsu ...

Werbung