Werbung

Nachricht vom 18.05.2017    

VfL Kirchen: Faustball-Männer bleiben sieglos

Auch der zweite Spieltag der Faustball-Verbandsliga verlief nicht gut für die Männer des VfL Kirchen. Sie konnten kein Spiel gewinnen um die wichtigen Punkte zu sammeln. Jetzt ist intensives Training angesagt, damit am 28. Mai die Punkte gesammelt werden können.

Tobias Stinner im Anspiel auf Jan Brendebach. Foto: Verein

Kirchen/Wasenbach. Am 14. Mai fand der zweite Spieltag der Faustball-Verbandsliga der Männerklasse in Wasenbach statt. Das Team des VfL Kirchen traf zunächst auf die Männer 19plus-Mannschaft des TV Weisel. Während der erste Satz mit 11:5 deutlich an das Team von der Loreley ging, konnte sich der VfL im zweiten Satz besser verkaufen und ging zunächst in Führung. Am Ende reichte es für die Kirchener um Spielführer Jan Brendebach jedoch nicht zum Sieg, denn der TV konnte nach einer Punkteserie den Satz mit 11:9 für sich entscheiden.

Im zweiten Spiel des Tages trafen die Kirchener auf das Männer 45-Team des TV Weisel. Nachdem der Kirchener Dirk Rötter zu Beginn des ersten Satzes verletzungsbedingt ausschied, gelang den Weiselern eine Vier-Punkte-Serie, die am Ende Kirchens 7:11-Niederlage besiegelte. Im zweiten Satz zeigte der VfL dann eine konstantere Leistung, sodass sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen entwickelte. Nachdem Kirchen auf 8:9 verkürzt hatte, gelangen den Weiselern jedoch die entscheidenden zwei Punkte um das Spiel für sich zu entscheiden.

Damit bleibt der VfL auch nach dem zweiten Spieltag sieglos. In den kommenden Wochen muss die junge Kirchener Mannschaft nun vor allem am Zusammenspiel der einzelnen Positionen arbeiten, um beim nächsten Spieltag (28. Mai in Dörnberg) erste Punkte sammeln zu können.


Kommentare zu: VfL Kirchen: Faustball-Männer bleiben sieglos

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


SG 06 Betzdorf sammelte weitere Punkte ein

Betzdorf. Das war wieder einmal ein Spiel, bei der die Mannschaft der SG 06 Betzdorf zwei Seiten ihrer Medaille zeigten. ...

Die JSG Wisserland mit 1:1 gegen Tabellenführer Eisbachtal

Wissen. Von Beginn an spielte die JSG überlegen und brachte Angriff auf Angriff in Richtung Eisbachtaler Tor. Allein ein ...

Badminton-Club Altenkirchen geht mit Auftaktsieg in die neue Saison

Altenkirchen. Nachdem die Mannschaft letzte Saison knapp den Klassenerhalt verpasst hatte, war man sich einig, den direkten ...

SV Windhagen verliert im Pokal gegen VfB Wissen

Windhagen/Wissen. Der Windhagener Coach Labinot Prenku war im Mittelfeld Lenker des Spiels seiner Mannschaft. Die Führung ...

Badminton-Jugend aus Betzdorf und Gebhardshain erfolgreich

Betzdorf/Gebhardshain. In Mendig wurden kürzlich in den Doppeldisziplinen der Altersklasssen U13 bis U19 die jeweiligen Rheinlandmeister ...

Handballsaison für die Herren des SSV95 Wissen startet

Wissen/Nümbrecht. Nach anfänglich durchwachsener Vorbereitung nähert sich für die Herren des SSV95 Wissen nun langsam der ...

Weitere Artikel


Servicestelle für Flüchtlinge wurde in Wissen eröffnet

Wissen. Die eingetretene Flüchtlingswelle, die die Bundesrepublik vor rund zwei Jahren erreicht hat, ist mittlerweile abgeebbt ...

Geld vom Land für Dorferneuerungen in Bitzen, Forst und Krunkel

Kreisgebiet. Das Land hat aus dem Dorferneuerungsprogramm 2017 für drei Maßnahmen in den Verbandsgemeinden Hamm und Flammersfeld ...

Mehrgenerationenhaus hat Sommerferienangebot für Familien

Altenkirchen. Die Teilnahme an der Sommerakademie ist auch an einzelnen Tagen möglich und sie ist kostenfrei. An jedem Tag ...

Vorlesetage an der Raiffeisen-Grundschule Hamm

Hamm. Drei Wochen nach dem offiziellen „Tag des Lesens“ in Rheinland-Pfalz (am 23. April) führte die Grundschule Hamm zwei ...

Kita Birken-Honigsessen: Baupfusch ist in Kürze Geschichte

Birken-Honigsessen. Geradezu schockierend war im Herbst des vergangenen Jahres die Nachricht, dass aufgrund erheblicher Baumängel ...

Kinderbibeltage machten viel Spaß

Auch in diesem Jahr fanden wieder die Kinderbibeltage des Jugendverbandes der evangelischen Kirchengemeinden Birnbach, Flammersfeld, ...

Werbung