Werbung

Nachricht vom 18.05.2017 - 16:19 Uhr    

Mehrgenerationenhaus hat Sommerferienangebot für Familien

Das Mehrgenerationenhaus Mittendrin veranstaltet in den Sommerferien vom 10. bis 14. Juli eine Sommerakademie. Unter dem Motto „Stadt, Land, Fluss“ können Eltern und Großeltern zusammen mit ihren Kindern und Enkelkindern daran teilnehmen.

Altenkirchen. Die Teilnahme an der Sommerakademie ist auch an einzelnen Tagen möglich und sie ist kostenfrei. An jedem Tag ist ein buntes Programm geplant, welches in der Stadt und auf dem Land in der Natur stattfindet.
Das Programm sieht so aus:

Stadt
Montag, 10. Juli:
Große Stadtrally in Altenkirchen

Land
Dienstag, 11 Juli:
Das Umland erkunden. Ausflug zum Bismarckturm mit Picknick und Spielenachmittag

Fluss
Mittwoch, 12.Juli:
Wanderung nach Michelbach. Besichtigung der Michelbacher Mühle. Spiele am Fluss (Schiffchen bauen, Entenrennen …)

Tier
Donnerstag, 13. Juli:
Ausflug in den Tierpark nach Bad Marienberg

Beruf
Freitag, 14 Juli:
Auf dem Weg zum interkulturellen Garten „ Quer Beet“ gibt es ein spannendes Beruferaten durch die Stadt. Gemeinsames Gemüseschnippeln und Gemüsesuppe kochen mit Verzehr.

Strapazierfähige, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind neben der Selbstversorgung mit Lebensmitteln angesagt. Unterstützt wird die Familien-Ferienfreizeit vom Landfrauenverband Altenkirchen und der Verbandsgemeinde Altenkirchen. Bei ganz schlechtem Wetter finden alternative Angebote im Martin-Luther-Saal der Evangelischen Kirchengemeinde Altenkirchen statt. Das Projekt wird finanziert aus Mitteln des Diakonischen Werks Altenkirchen sowie aus Mitteln der Evangelischen Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz.

Interessenten erhalten im Mehrgenerationenhaus Mittendrin (Telefon 02681 950 438 oder info@mgh-ak.de) oder im Diakonischen Werk Altenkirchen (Telefon 02681 8008 20 oder info@diakonie-altenkirchen.de) weitere Informationen. Im Mehrgenerationenhaus Mittendrin liegen bereits Listen zur Anmeldung bereit.


Kommentare zu: Mehrgenerationenhaus hat Sommerferienangebot für Familien

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Siegener Studierende simulierten UN-Alltag in New York

Siegen/New York. 18 Studierende der Universität Siegen haben an der NMUN (National Model United Nations), der Simulation ...

Werkhausen und Weyerbusch starten Leader-Prozess

Werkhausen/Weyerbusch. Der erste von insgesamt drei Workshops des Leader-Projekts „Interkommunale Kooperation“ zwischen den ...

10.000 Euro-Förderung für Mehrgenerationenhäuser im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Der Landkreis Altenkirchen fördert in diesem Jahr die Mehrgenerationenhäuser „Gelbe Villa“ in Kirchen ...

Wer macht mit bei „Wissen putzt sich heraus“?

Wissen. Vielen Bürgerinnen und Bürgern liegt die Sauberkeit der Stadt Wissen am Herzen. Immer wieder erreichen Stadtbürgermeister ...

Was ist schön? Und wer bestimmt das eigentlich?

Hachenburg. Die Frauen-Union der CDU im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis laden hezlich zur Filmvorführung und anschließender ...

Hopizverein beschäftigte sich mit Schuld und Trauer

Altenkirchen. Zum 15-jährigen Bestehen des Hospizvereins Altenkirchen e.V. begrüßte Dr. Holger Ließfeld vor 120 Gästen die ...

Weitere Artikel


„Schwein(e) gehabt“: Adrian Schneider gewinnt bei WW-Bank

Kreisgebiet. Die Westerwald Bank legt einen großen Schwerpunkt auf Aus- und Weiterbildung und kümmert sich dementsprechend ...

Schimpansengruppe im Zoo Neuwied erhält Verstärkung

Neuwied. Bini heißt die neue Schimpansin und kommt aus dem Tierpark Amersfoort in den Niederlanden in den Zoo Neuwied. Dies ...

NABU rät von Pflanzengift-Einsatz ab

Holler. Der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald rät vom Einsatz chemischer Pflanzengifte im Haus- und Kleingarten ab: ...

Geld vom Land für Dorferneuerungen in Bitzen, Forst und Krunkel

Kreisgebiet. Das Land hat aus dem Dorferneuerungsprogramm 2017 für drei Maßnahmen in den Verbandsgemeinden Hamm und Flammersfeld ...

Servicestelle für Flüchtlinge wurde in Wissen eröffnet

Wissen. Die eingetretene Flüchtlingswelle, die die Bundesrepublik vor rund zwei Jahren erreicht hat, ist mittlerweile abgeebbt ...

VfL Kirchen: Faustball-Männer bleiben sieglos

Kirchen/Wasenbach. Am 14. Mai fand der zweite Spieltag der Faustball-Verbandsliga der Männerklasse in Wasenbach statt. Das ...

Werbung