Werbung

Nachricht vom 19.05.2017 - 08:06 Uhr    

Französische Austauschschüler besuchten Wissener Schützenverein

Der Wissener Schützenverein hieß kürzlich 45 Schülerinnen und Schüler des Kopernikus-Gymnasiums Wissen und des College Louise-Michel aus der Wissener Partnerstadt Chagny willkommen. Ein Einblick in die Welt des Schießsports stand auf dem Programm.

Ein Gruppenfoto im Schützenhaus gehörte dazu. Foto: Verein

Wissen. Dass sich der Wissener Schützenverein offen für andere Kulturen zeigt, hat er bereits in der Vergangenheit oftmals bewiesen. Umso mehr freute sich Schießmeister Burkhard Müller über die Anfrage des Wissener Französischlehrers, Joachim Morize, ob ein Besuch des Wissener Schützenhauses im Rahmen des deutsch-französischen Schüleraustauschs möglich sei. Diesem Wunsch wurde gerne entsprochen.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler durch einige Vereinsmitglieder im Wissener Schützenhaus begrüßt wurden, folgte eine fachliche Einweisung in den Umgang mit den Sportgeräten. Im Anschluss konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Können selbst unter Beweis stellen und erste Wettkämpfe mit dem Luftgewehr und dem Bogen schießen.

Für alle Anwesenden war es ein kurzweiliger Nachmittag, der sowohl den Schülerinnen und Schülern, als auch den Trainern viel Freude bereitet hat. Der Wissener Schützenverein freut sich jetzt schon auf zukünftige Wiederholungen um insbesondere auch den Gästen aus der Partnerstadt das Wissener Kultur- und Vereinsleben etwas näher bringen zu können.


Kommentare zu: Französische Austauschschüler besuchten Wissener Schützenverein

1 Kommentar

Nochmals herzlichen Dank an Herrn Müller und seinem Team aus dem Schützenverein Wissen. Durch Ihnen ist es seit schon Jahren möglich, den französischen Schülern etwas wirklich schönes zu bieten. Sie werden es nicht vergessen. Vor allem die Jungs wollten es sich nicht nehmen lassen, nach dem Fußball auch noch zu schießen.

#1 von Morize Joachim, am 23.05.2017 um 19:38 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jungmännerverein Elkenroth bietet Novum an Karneval

Elkenroth. Das Motto in diesem Jahr lautet: "Von Ghandi bis Al Capone, beim JVE geht es gut und böse durch die Session". ...

Lauftreff VfL Wehbach startete mit traditioneller Winterwanderung

Kirchen-Wehbach. 35 Läufer und Läuferinnen des Lauftreffs VfL Wehbach trafen sich am Samstag, 13. Januar bei trockenem und ...

Sportfreunde Wallmenroth bekommen Unterstützung

Wallmenroth. Dass die Sportfreunde Wallmenroth Fußball spielen können, haben sie mit ihrem Aufstieg im vorigen Jahr ja schon ...

Karnevalsverein Wehbach fiebert dem Sessionshöhepunkt entgegen

Kirchen-Wehbach. Diese Session startete schon verrückt und es wird verrückt bleiben. Der KVW zeigt einmal mehr, dass er in ...

SV Leuzbach-Berghausen wählte Vorstand neu

Leuzbach. Die Jahreshauptversammlung brachte bei den Wahlen einige Veränderungen. Mit Jahresbeginn absolvierte der Schützenverein ...

Wilfried Reifenrath Ehrenvorsitzender des MGVs „Sangeslust“

Birken Honigsessen. In der kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung des MGV „Sangeslust“ Birken Honigsessen wurde ...

Weitere Artikel


Pablo Kramer gewinnt 2. SAKC-Lauf in Wackersdorf

Hamm/Wackersdorf. Aus Hamm/Sieg ging der 12-jährige Schüler Pablo Kramer, Nachwuchsfahrer des AC Hamm und Förderpilot des ...

"triosence" stellt neue CD im Kulturwerk Wissen vor

Wissen. Der Stern nennt sie „die neuen jungen Gesichter des deutschen Jazz“ und in der Tat sorgt "triosence" seit einigen ...

Else ärgert sich mal wieder

Region. Was ist denn nun richtig und/oder falsch? Alles ist abhängig vom Willen der Industrie und deren Handlangern in der ...

SG Mittelhof/Niederhövels II verliert letztes Spiel in Molzhain

Mittelhof/Molzhain. Da es für beide Mannschaften um nichts mehr ging entwickelte sich ein eher mäßiges C-Klasse Spiel auf ...

Schwache Partie reicht zum Klassenerhalt

Mittelhof/Niederhövels. Gleich zu Spielbeginn legte die SG auch los wie die Feuerwehr. Vom Anstoß weg übernahm die Stricker-Elf ...

Landfrauenverband Rheinland-Nassau stellt Zukunftsweichen

Koblenz. Gertrud Hoffranzen wurde als 2. Vizepräsidentin im Präsidium bestätigt.
Die bisherige Regionalvertreterin Adelheid ...

Werbung