Werbung

Nachricht vom 13.07.2017 - 20:03 Uhr    

Neue Musikkurse der Kreismusikschule beginnen nach den Ferien

Nach den Sommerferien beginnen an vielen Orten im Kreisgebiet wieder die zahlreichen neuen Musikkurse der Kreismusikschule. Sie vermitteln nicht nur musikalische Grundkenntnisse, sondern können die Basis für eine lebenslange Liebe zur Musik sein. In den bewährten Kursen erleben die Kinder Musik mit allen Sinnen und sie können selbst Kreatives ausprobieren.

Nach den Sommerferien beginnen die neuen Musikkurse der Kreismusikschule für die Kleinsten ab eineinhalb Jahren mit Hase Muki und auch die Musikiste für die Dreijährigen. Interessenten sollten sich jetzt anmelden. Foto: Privat

Kreis Altenkirchen. Musik leistet einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung von Kindern. Für die ganz Kleinen zwischen eineinhalt und drei Jahren sind die MUKI-Kurse seit Jahren ein Renner. Hier sind die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern oder einer anderen Bezugsperson auf musikalischer Entdeckungsreise. Es wird gesungen und getanzt. Alte Kinderlieder, Kniereiter und Fingerspiele leben auf.
In den neuen Kursen in Betzdorf und Altenkirchen sind noch Plätze frei.

Der Kurs Mi Ma Musikiste für die dreijährigen Kinder findet nach den Sommerferien wieder in Wissen, Altenkirchen und Betzdorf-Kirchen statt. Auch hier können sich Interessenten jetzt noch anmelden. In jeder Stunde öffnet sich die Kiste mit neuen Liedern und Instrumenten zum Ausprobieren, angepasst auf die Erlebniswelt der Kinder.

Die Kurse der beliebten musikalischen Früherziehung sind schon gut gefüllt. Aber auch hier lassen sich für neue Interessenten noch Möglichkeiten finden.

Informationen zu allen Kursen, Unterrichtsorten und Terminen im gesamten Kreisgebiet gibt das Büro der Kreismusikschule gerne auch während der Ferien: Telefon 02681- 81 22 83, E-Mail: musikschule@kreis-ak.de und im Internet: www.kreismusikschuleAK.de.


Kommentare zu: Neue Musikkurse der Kreismusikschule beginnen nach den Ferien

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Siegener Studierende simulierten UN-Alltag in New York

Siegen/New York. 18 Studierende der Universität Siegen haben an der NMUN (National Model United Nations), der Simulation ...

Werkhausen und Weyerbusch starten Leader-Prozess

Werkhausen/Weyerbusch. Der erste von insgesamt drei Workshops des Leader-Projekts „Interkommunale Kooperation“ zwischen den ...

10.000 Euro-Förderung für Mehrgenerationenhäuser im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Der Landkreis Altenkirchen fördert in diesem Jahr die Mehrgenerationenhäuser „Gelbe Villa“ in Kirchen ...

Wer macht mit bei „Wissen putzt sich heraus“?

Wissen. Vielen Bürgerinnen und Bürgern liegt die Sauberkeit der Stadt Wissen am Herzen. Immer wieder erreichen Stadtbürgermeister ...

Was ist schön? Und wer bestimmt das eigentlich?

Hachenburg. Die Frauen-Union der CDU im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis laden hezlich zur Filmvorführung und anschließender ...

Hopizverein beschäftigte sich mit Schuld und Trauer

Altenkirchen. Zum 15-jährigen Bestehen des Hospizvereins Altenkirchen e.V. begrüßte Dr. Holger Ließfeld vor 120 Gästen die ...

Weitere Artikel


Lenkungsgruppe der Brancheninitiative Metall traf sich in Wissen

Wissen. Die Lenkungsgruppen-Sitzungen finden in regelmäßigen Abständen statt und dienen der gemeinsamen Entwicklung von Projekten ...

Lebenshilfe-Sportler nahmen an den Special Olympics in Trier teil

Kreis Altenkirchen. Unter diesem Motto reisten im Juni 16 Athleten aus den vier Westerwald-Werkstätten in Altenkirchen, Flammersfeld, ...

Neuer Kurs „Zur Sterbebegleitung befähigen“ im September

Altenkirchen. „Nur dein ganz persönlicher Weg wird dich wachsen lassen und zum wahren Leben führen“, so stand es in der Einladung ...

Durchstarten nach der Familienphase

Neuwied. Seit November letzten Jahres ermutigt die Wiedereinstiegsberaterin Lea Rott Frauen nach der Familienphase oder der ...

Montaplast will am Standort Betzdorf Produktion aufbauen

Betzdorf. Die Montaplast GmbH plant im Rahmen einer Neustrukturierung ihrer Arbeitsprozesse die Verlagerung von Teilen der ...

Zwei Medaillen auf Weltklasse-Turnier für Sporting-Taekwondo

Altenkirchen/Luxemburg. Gleich beide männlichen A-Jugendlichen, die für Sporting-Taekwondo in Luxemburg beim Weltturnier ...

Werbung