Werbung

Nachricht vom 12.08.2017 - 13:10 Uhr    

Für jeden Anlass und jedes Alter: Feiern im Zoo

Der Zoo Neuwied ist ein beliebtes Freizeitvergnügen für Groß und Klein. Etwa 300.000 Besucher kommen pro Jahr, um zwischen Löwe, Känguru und Co. einen schönen Tag zu verbringen. Was viele nicht wissen: neben dem klassischen Familienausflug bietet sich der Zoo Neuwied auch als Ziel für Gruppenausflüge an.

Foto: Zoo Neuwied

Neuwied. Denn für Gruppen jeder Art und jeden Alters bietet die Zooschule Führungen an, die ganz individuell gestaltet werden können. Wie wäre es zum Beispiel mit einer unterhaltsamen Führung zum Thema „Typisch Mann, typisch Frau- auch im Tierreich“ für einen Junggesellenabschied? Mit Anekdoten aus über 40 Jahren Zoo-Geschichte für einen runden Geburtstag?

Auch Betriebsausflüge können im Zoo mal ganz anders gestaltet werden, und die erstaunlichsten, skurrilsten oder lustigsten Fakten aus der Welt der (Zoo-) Tiere bereichern danach noch wochenlang die Bürogespräche.

Wenn es besonders exklusiv sein soll, können Führungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten liegen: Bei den Abendführungen hat man den Zoo ganz für sich und erlebt die Tiere in aller Ruhe mal von einer ganz anderen Seite. Wer also noch nach einer originellen Idee für einen besonderen Anlass sucht, sollte sich unter der 02622/904620 in der Zooschule des Zoo Neuwied unverbindlich beraten lassen.


Kommentare zu: Für jeden Anlass und jedes Alter: Feiern im Zoo

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Energietipp: Kellerdeckendämmung lohnt sich fast immer

Region. Dabei ist die Dämmung der Kellerdecke eine wirtschaftliche Energiesparmaßnahme, da Materialkosten von nur etwa 20 ...

Zum Weihnachtsbaum-Schmücken im Sozialministerium

Mittelhof. Bereits zum vierten Mal in Folge übergab die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen einen geschmückten Weihnachtsbaum ...

Schülerpraktikant wirkt Fachkräfteinitiative mit

Altenkirchen. Weiterhin hat die Kreiswirtschaftsförderung im Rahmen eines Praktikums den 14-jährigen Schüler Julius Viesel ...

IHK-Akademie: Uwe Reifenhäuser als Vorsitzender wiedergewählt

Koblenz. Die Mitgliederversammlung der IHK-Akademie wählte Uwe Reifenhäuser einstimmig zum neuen Vorsitzenden. Er ist der ...

Weihnachtsfeier und Spendenübergabe in der Tagesförderstätte Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Schon ab dem ersten Advent hatten Tagesgäste und das Personal der LEBENSHILFE-Einrichtung alle Räume ...

Adventliche Feier der Seniorenakademie im Kaplan-Dasbach-Haus begeisterte

Horhausen. "Schön, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um sich gemeinsam mit uns auf die Ankunft des Gottessohnes an Weihnachten, ...

Weitere Artikel


Else: Vier in einem Aufzug

Region. Frühstückszeit. Der Klinikaufzug will im vierten Stock gerade die Tür schließen, als ich um die Ecke komme. Prima, ...

Lese- und Reise-Tipp: „Kykladen. Von Delos bis Santorin“

Region. Kurt Roeske und Patrick Schollmeyer verfassten den ersten Band der Reihe „Schauplätze der Antike“, mit dem „die Reisenden ...

Mit dem Rhein-Sieg-Express auf Entdeckungstour

Region/Wissen. Nachts im Museum, tief unter Tage, eine Zeitreise oder mit Feuereifer in der Backstube – DB Regio NRW sucht ...

Der 24. Bayerische Abend im Kulturwerk Wissen

Wissen. Vor genau 25 Jahren taten sich die Gemeinschaft der Feuerwehr und die Stadt-und Feuerwehrkapelle Wissen zusammen ...

Mit dem Bike zu Burgen und Schlössern

Neunkirchen. Unter dem Motto „Burgen in Hessen“ steht die diesjährige ADAC-Tour des MSC "Freier Grund", die am Sonntag, 20. ...

Drei Tage Avantgarde, Jazz, Rock und Kunst bei freiem Eintritt

Buchholz. Drei Tage lang werden sich wieder renommierte Jazzmusiker und -bands wie Jan Klare, Limpe Fuchs, Tamara Lukasheva, ...

Werbung