Werbung

Nachricht vom 07.10.2017 - 09:09 Uhr    

Kess erziehen - Fünfteiliger Elternkurs beginnt

Für Eltern von Kindern im Alter von zwei bis 12 Jahren startet im Landkreis Altenkirchen in Betzdorf ein neuer Elternkurs: „Kess erziehen“. Der Kurs ist ein Angebot im Rahmen des Netzwerkes Familienbildung im Landkreis und wird von den Veranstaltern Jugend- und Familienförderung der Kreisverwaltung, der Katholischen Erwachsenbildung im Bistum Trier und dem Caritasverband Rhein-Sieg-Wied angeboten.



Für Eltern von Kindern im Alter von zwei bis 12 Jahren startet im Landkreis Altenkirchen in Betzdorf ein neuer Elternkurs: „Kess erziehen“. Dieser umfasst fünf Termine, beginnt am 18. Oktober und endet am 22. November. Ziel des Kurses ist es bei der Kindererziehung weniger Stress und dafür mehr Freude zu erleben.
Kess leitet sich ab von kooperativ, ermutigend, sozial und situationsorientiert.
Als Eltern möchte man seine Kinder so erziehen, dass sie sich zu selbstbewussten und starken Persönlichkeiten entwickeln. Man möchte respektvoll mit ihnen umgehen und ihre Würde achten. Und trotzdem landen sehr viele im Alltag doch immer wieder beim Herumnörgeln, Schimpfen und Schreien und sehen sich nicht in der Lage, ihr Verhalten zu verändern.
Der Elternkurs Kess - erziehen begeistert alle Eltern, die sich beispielsweise die Frage stellen, ob man Kinder ohne Schimpfen, Schreien und Ausrasten erziehen kann. Zudem will er Eltern ermutigen, auf ihre eigenen Stärken und Kompetenzen zu vertrauen und neue Wege eines entspannten und erlebnisreichen Miteinanders mit ihren Kindern zu gehen.

Die fünf Einheiten dieses Elternkurses umfassen die Themen „Das Kind sehen - soziale Grundbedürfnisse achten“, „Verhaltensweisen verstehen - angemessen reagieren“, „Kinder ermutigen - die Folgen des eigenen Handelns zumuten“, „Konflikte entschärfen - Probleme lösen“ und „Selbstständigkeit fördern - Kooperation entwickeln“. Zu jeder Einheit gehören Informationen über die Entwicklung und die Bedürfnisse von Kindern, kurze Übungen und Anregungen für die Praxis zu Hause.

Treffpunkt ist jeweils die Villa Habile, Gontermannstraße 25, in Betzdorf.
Kursleiterin ist Christiane M. Stadtfeld, autorisierte Leiterin für Gordon-Familientraining und Kess-Erziehen. Die Kursgebühr beträgt 25 Euro pro Person und 40 Euro pro Paar.

Anfragen und Anmeldungen sind bei der Kreisverwaltung Altenkirchen, Bereich Jugend- und Familienförderung, Parkstraße 2, 57610 Altenkirchen, unter E-Mail: horst.schneider@kreis-ak.de oder telefonisch unter 0 26 81/ 81-25 43 möglich.


Kommentare zu: Kess erziehen - Fünfteiliger Elternkurs beginnt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


VdK Ortsverband Horhausen-Oberlahr begrüßte das neue Jahr

Güllesheim. So konnte sich Vorsitzender Kornelius Seliger auch diesmal wieder über ein volles Haus freuen und es mussten ...

Volkshochschulen im Landkreis präsentieren neues Kursprogramm

Kreis Altenkirchen. „Mit einer breit gefächerten Angebotspalette, die vom zertifizierten Computerlehrgang über die Website-Programmierung, ...

Motorsägenkurs dient der Sicherheit und ist Pflicht

Altenkirchen. Ein Motorsägenbasiskurs für Alle, die Brennholz selbst gewinnen möchten ist heute grundlegende Voraussetzung ...

Tankbetrug, geklautes Auto und mehr beschäftigte die Polizei Betzdorf

Betzdorf. Am Samstag, 20. Januar, wurde gegen 13.20 Uhr ein Tankbetrug zum Nachteil einer Tankstelle in Mudersbach gemeldet. ...

Weltladen Betzdorf startet mit Aktion für Afrika

Betzdorf. Dabei legt man den Schwerpunkt ganz bewusst auf Afrika weil dessen belastende Kolonialgeschichte bis in die Neuzeit ...

Kreismusikschule startet Musikkurs für Kinder in Horhausen

Horhausen. Wenn es dem Wunsch der Eltern der örtlichen Kita und der Kreismusikschule nachgeht, wird es ab Februar auch in ...

Weitere Artikel


Tierpark Niederfischbach ruft zur "Apfelspende" auf

Niederfischbach. Seit 2014 stellen der Tierpark Niederfischbach e.V. und Ebertseifen Lebensräume e.V. mit einer eigenen Press- ...

Für Bahnnutzer: Ab Montag, 9. Oktober erhebliche Störungen

Region. Von Montag, 9. Oktober bis Montag, 16. Oktober, 4.50 Uhr erneuert die Deutsche Bahn am Westkopf des Kölner Hauptbahnhofes ...

Ausstellung zur Erinnerung an Walter Scheel in Daaden

Daaden. Der FDP-Ortsverband Daaden holte in Erinnerung an den großen Staatsmann, der im vergangenen Jahr im Alter von 97 ...

Amerika ist mehr als Trump

Wissen. Bereits zum dritten Mal war der promovierte Politikwissenschaftler Dr. Andrew Denison der Einladung des Marienthaler ...

Qualitätsentwicklung der Kindertagesstätten im Kreis geht weiter

Altenkirchen. Schwerpunkt des Nachmittages war das Thema: „Bindung und Bildung – ein Zusammenspiel in der Kinderbetreuung ...

IHK Koblenz verzeichnet stabile Ausbildungszahlen

Koblenz. Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt im nördlichen Rheinland-Pfalz bleibt trotz Schwankungen in den verschiedenen Regionen ...

Werbung