Werbung

Nachricht vom 04.12.2017 - 11:13 Uhr    

SSV95 Wissen Handballdamen verlieren Spiel gegen Arzheim/Moselweiß

Die Handballdamen des SSV95 Wissen verlieren in der ersten Hälfte komplett den Faden in der Begegnung gegen die FSG Arzheim/Moselweiß II. Im Heimspiel unterlag die Handballmannschaft mit 11:21. Mit fünf Torwürfen glänzte Lisa Kudlik.

Mit fünf Treffern war Lisa Kudlik noch die beste Werferin der SSV Damen. Foto: Verein

Wissen. Aufgrund der Tabellensituation war im Heimspiel gegen die FSG Arzheim/Moselweiß eine Partie auf Augenhöhe zu erwarten. Zu Beginn kamen die Damen des SSV sogar besser ins Spiel und konnten mit 2:0 in Führung gehen. In der Folge kamen die Gäste vom Rhein aber wieder heran und so verlief das kampfbetonte Spiel bis zur 18. Spielminute beim Stand von 5:6 wie erwartet ausgeglichen. Ab diesem Zeitpunkt erlebte das Spiel der Siegstädterinnen aber einen Bruch und es gelang nichts mehr. Sowohl aus dem gebundenen Spiel heraus, als auch aus Eins-gegen-Eins Situationen resultierten unnötige Ballverluste. Es wurde völlig unvorbereitet und überhastet abgeschlossen und so gelang bis zur Halbzeit kein weiterer Torerfolg mehr. Ganz im Gegenteil zu den Damen der FSG Arzheim/Moselweiß II, die sich die ihnen bietenden Gelegenheiten nutzten und in Tore ummünzen konnten. Die Mannschaft des SSV wirkte zu diesem Zeitpunkt komplett verunsichert und hielt auch in der Abwehr nicht mehr wie gewohnt dagegen. So ging man mit einem 10 Tore Rückstand (5:15) in die Pause.

In der Halbzeit richtete der Trainer deutliche Worte an seine SSV-Ladies, in der Hoffnung, dass man das Ergebnis zumindest noch etwas erträglicher gestalten würde.
Es schien als hätten die Damen dies verstanden und so war deutlich zu spüren, dass man eine Reaktion zeigen und sich den Zuschauern noch einmal in einer anderen Form präsentieren wollte. Die Abwehr arbeitete nun deutlich besser. Im Gegensatz zum Ende der ersten Hälfte kommunizierte man lautstark miteinander und unterstützte sich gegenseitig. Das Angriffsspiel war nach wie vor zerfahren und die Abschlüsse auch weiterhin schlecht vorbereitet und nicht zwingend genug. Dennoch hatte man sich bis zur 42. Spielminute auf sechs Tore herangekämpft. Dies hatte jedoch auch eine Menge Kraft gekostet. Hinzu kam, dass man auf Grund des nach wie vor hohen Rückstands viele Wechsel vornahm, um die Spielzeit gleichmäßig auf alle Spielerinnen zu verteilen. Dies wirkte sich wiederum auf den Spielfluss aus. Somit gelang es den Gästen zum Ende den alten 10-Tore-Vorsprung wiederherzustellen.
Dennoch hat die Mannschaft nach der Halbzeit eine deutliche Reaktion gezeigt und den zweiten Spielabschnitt ausgeglichen gestalten können. Das nächste Spiel für die Damen ist erst am 13. Januar 2018 in Weibern.

Es spielten: Christina Leidig, Celina Jung – Talisa Berger, Katharina Buhr (1), Diana Gross, Hild Viola, Elena Hombach, Jennifer Kemper (3/1), Lisa Kudlik (5) Alexandra Müller (1/1), Tanja Quast (1), Jana Sylvester.

Nachdem weitere für das Jahr 2017 angesetzten Handballspiele der Senioren auf das Jahr 2018 verschoben wurden, nehmen Damen und Herren den Spielbetrieb erst im Januar 2018 wieder auf.
Die Jugendmannschaften bestreiten am 9. Dezember ihre letzten Spiele für das Kalenderjahr. In heimischer Halle (BBS-Halle in Wissen) treten dabei die weibliche B-Jugend gegen SF Neustadt um die Herbstmeisterschaft (15.30 Uhr) und im Anschluss die männliche B-Jugend gegen die JSG Horchheim/Moselweiß an.

Alle wichtigen Informationen zu allen Abteilungen des SSV, sowie die Spieltermine der Handballer gibt es auf der Homepage www.ssv95-wissen.de. Weitere Auskünfte zu Spielbetrieb, Training und Aktionen der JSG gibt es unter www.jsgbw.de. Dort finden Sie auch Ansprechpartner und Kontakte. (PM)


Kommentare zu: SSV95 Wissen Handballdamen verlieren Spiel gegen Arzheim/Moselweiß

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


IGS Hamm gewinnt den GTS-Checker-Cup in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Vier weiterführende Schulen des Fußballkreises Westerwald/Sieg trafen sich in der Großsporthalle des Bad ...

Sporting Taekwondo Altenkirchen holt 19 Medaillen beim „Tiger Pokal“ in Pirmasens

Altenkirchen/Pirmasens. Das Team von Sporting Taekwondo Altenkirchen um Trainer Eugen Kiefer fährt einen Mannschafterfolg ...

B-Jugend der JSG Wisserland steigt in die Rheinlandliga auf

Wissen. Tolle Jungs, tolles Team – die jahrelange fußballerische Entwicklung in der JSG Wisserland trägt wieder einmal Früchte. ...

Clio-Piloten aus Fluterschen bleiben auf Kurs

Fluterschen/Nürburgring. Auch beim zweiten Durchgang der RCN Rundstrecken Challenge Nürburgring, dem Lauf „Feste Nürburg“, ...

Ju-Jutsu: Michaela Wendel auf dem Siegerpodest

Herdorf/Gelsenkirchen. Anfang Mai wurde in Gelsenkirchen die westdeutsche Ju-Jutsu Gruppenmeisterschaft ausgetragen. Für ...

Saison vorerst beendet: RSC-Fahrerin Francis Cerny gestürzt

Betzdorf/Krefeld. Beim sechsten Breetlook-City-Radrennen in Krefeld über 68 Kilometer, das als Kriterium ausgefahren wurde, ...

Weitere Artikel


Konzert zum Abschluss des Jubiläumsjahres in Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Mit einem musikalischen Höhepunkt und der Weihnachtsmusik schlechthin endet im Evangelischen Kirchenkreis ...

Drei Tage Betzdorfer Weihnachtsmarkt

Betzdorf. Ein kleines Jubiläum und zum zehnten mal in Folge eine lieb gewordene Tradition. Am zweiten Advents Wochenende ...

DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm ehrte Blutspender/innen

Altenkirchen. Der Ortsverein des DRK Altenkirchen-Hamm hatte die Mehrfach-Blutspender/innen in das Hotel Glockenspitze eingeladen. ...

„Himmlische Weihnacht“ in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Samstag, 2. Dezember, eröffnete die „Himmlische Weihnacht“ in Altenkirchen die Adventszeit. In diesem Jahr ...

Umgestürzte Bäume sorgten für Feuerwehreinsatz

Steinebach/Elben. Der starke Schneefall der letztem Tage forderte am 1. Adventssonntag gleich zweimal die Kräfte der Steinebacher ...

Weihnachtskonzerte am 3. Adventswochenende des MV Brunken

Selbach-Brunken. Traditionell lädt der Musikverein Brunken alle Bürgerinnen und Bürger ein, sich mit festlichen und modernen ...

Werbung