Werbung

Nachricht vom 06.12.2017 - 11:33 Uhr    

Fensdorfer Adventszauber gelang perfekt

Der erste Adventszauber vor dem Bürgerhaus in Fensdorf lockte die Einwohnerschaft bei einsetzendem Schneefall ans Bürgerhaus. Nun gibt es freitags, ab 18 Uhr den adventlichen Treff am Bürgerhaus und am 17. Dezember den kleinen feinen Weihnachtsmarkt.

Spaß beim ersten Fensdorfer Adventszauber. Foto: Ortsgemeinde

Fensdorf. Am Freitag, 1. Dezember fand der erste Adventszauber vor dem Bürgerhaus in Fensdorf statt. Zahlreiche Besucher stimmten sich in heimeliger Atmosphäre und beim passend an diesem Tage einsetzenden Schneefall auf die bevorstehende Adventszeit ein. Die großen Funken des Fensdorfer Karneval Club (FKC) hatten die Idee, an den Freitagen vor Weihnachten Glühwein und Kinderpunsch vor dem Bürgerhaus zu verkaufen. Spontan erklärte sich das „kommissarische“ Backesteam bereit, Pizza zu backen und zu verkaufen. So wurde daraus ein gelungenes Gemeinschaftsprojekt.

Auch an den folgenden Freitagen sind alle Besucher aus Nah und Fern vor dem Bürgerhaus zum „Adventszauber“ herzlich willkommen. Start ist jeweils um 18 Uhr.
Außerdem freuen sich die Vereine und die Ortsgemeinde bereits auf den 2. Fensdorfer Weihnachtsmarkt, der am 17. Dezember ab 14 Uhr vor dem Bürgerhaus in Fensdorf stattfindet. Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr sind die Organisatoren voller Erwartung für dieses Jahr. Ab 16 Uhr spielt der Musikverein Brunken klassische und moderne Weihnachtslieder.


Kommentare zu: Fensdorfer Adventszauber gelang perfekt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Fachkräfte für Integration und Inklusion zertifiziert

Altenkirchen. Erzieher stehen zunehmend vor der Herausforderung, die Integration, besser noch die Inklusion von Kindern mit ...

„Teilen statt Wegwerfen“: Foodsharing Altenkirchen gegründet

Altenkirchen. Seit Anfang 2018 gibt es die Ortsgruppe in Altenkirchen. Sie schließt Kooperationen mit Betrieben und sorgt ...

Feuerwehrmann Sam begeisterte in ausverkaufter Halle in Betzdorf

Betzdorf. „Was immer dich bedroht, Sam hilft dir in der Not!“: Hunderte gebannte Kinderaugen verfolgten kürzlich in Betzdorf, ...

Angehende Köchin Yasemin Sezer ist ein "Mutmach-Mädchen"

Hamm-Klosterdorf Marienthal. Trotz des großen Angebots freier Lehrstellen fällt es vielen Jugendlichen häufig schwer, sich ...

Die Wunderwelt des Wortes in der Kindertagesstätte entdecken

Roth-Oettershagen. Was das Schild bedeutet, ist nicht leicht zu erklären. Mit „Sprechen beibringen“ hat es jedenfalls nichts ...

Workshop zum Thema „Grenzerfahrungen und Scheitern“

Altenkirchen. Jugendliche machen unterschiedliche Erfahrungen des Scheiterns: Leistungsdruck in der Schule, dem sie nicht ...

Weitere Artikel


Vollsperrung wegen Baumfällarbeiten der B 256 bei Hamm/Sieg

Hamm. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) teilt mit, das ab Donnerstag 7. Dezember, im Zuge der B 256 zwischen Hamm und der ...

15-jährige Mofafahrerin bei Unfall schwer verletzt

Betzdorf. Die 15-jährige Fahrerin eines Mofarollers wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 5. Dezember, um 17.47 Uhr ...

Neu im Zoo Neuwied - Nagetiere aus Südamerika

Neuwied. Die vier Neuzugänge, ein Männchen und drei Weibchen, sind 2016 und 2017 im Zoo Salzburg geboren und haben ihre neue ...

Unternehmerfrühstück zum Thema Ressourceneffizienz in Nauroth

Nauroth. Das Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz (LFU) veranstaltete am 27. November gemeinsam mit dem Abfallwirtschaftsbetrieb ...

Gemütlicher Seniorennachmittag in Mittelhof

Mittelhof. Die Ortsgemeinde Mittelhof hatte auch in diesem Jahr wieder alle älteren Mitbürger der Ortsgemeinde Mittelhof ...

Brachbach lädt zum Weihnachtsmarkt mit Programm

Brachbach. Der Markt mitten im Ort hat sich mittlerweile zu einem echten Geheimtipp entwickelt und erfreut sich daher nicht ...

Werbung